Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Eine Klasse für sich - Simon Keenlyside

Zitat von »Gregor« Fallen euch noch andere Sänger oder Musiker der Klassik ein, die zum Sir gemacht wurden? Weiß da jemand etwas? Nicht nur gegenwärtig aktive Künstler. Da wird es wohl nicht so viele geben. Gerne auch Künstler der Vergangenheit. Da gibt es doch bestimmt den ein oder anderen. Ich hoffe, ich irre nicht: Sir Georg Solti Sir Jeffrey Tate Sir Simon Rattle Dame Joan Sutherland Dame Gwyneth Jones Sir András Schiff Sir Plácido Domingo Dame Mitsuko Uchida ...

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Verfolgt eigentlich jemand die aktuelle Übertragung des Parsifal von den Münchener Opernfestspielen? - Musikalisch ziemlich weit vorne! Z.B. Gerhaher als Amfortas, seine ganz deutlich vom Lied her kommende Interpretation der Rolle gefällt mir ausnehmend gut.

Freitag, 6. Juli 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »MSchenk«

42. Tage der deutschsprachigen Literatur (aka Ingeborg Bachmann-Preis 2018)

Verfolgt jemand die Übertragungen auf ORF/3sat oder ist ggf. vor Ort? (siehe hier)

Mittwoch, 4. Juli 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Zitat von »m.joho« Nach dem Münchner Merkur übernimmt Beczala den Lohengrin! Da hat Kathie aber Glück gehabt... Zwar hat der Merkur vor einigen Tagen für Beczala votiert (siehe hier), aber bzgl. einer Entscheidung in diese oder eine andere Richtung habe ich zumindest im Netz nichts gefunden!?

Dienstag, 3. Juli 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Zitat von »Hans Heukenkamp« Ich vermisse hier den heiligen Ernst, der Bayreuth gebührt. Wir suchen einen Lohengrin, keinen Parsifal p.s. Sollte übrigens die Garderobiere auch absagen, Alfred müsste meine Telephonnummer haben! Ich würde auch extra Urlaub nehmen.

Dienstag, 3. Juli 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Zitat von »Stimmenliebhaber« Zitat von »Caruso41« Eric Cutler hat gerade in Brüssel einen vorzüglichen Lohengrin gesungen. Wäre er eine Option auch für Bayreuth? Kaum. Der singt laut Operabase von 4.-16.7. den Bacchus in Aix. http://operabase.com/a2list.cgi?lang=de&name=Cutler&majorS= Was zumindest zeitlich kein unbedingtes Problem ist: Bayreuth läuft vom 25.07 bis zum 28.08 zzgl. einer "kleinen Sondervorstellung" der Walküre am 29.08 ... Wobei, lt. aktueller Besetzungsliste (Stand vom 03.07.20...

Dienstag, 3. Juli 2018, 15:21

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Zitat von »Misha« Kein Problem: Domingo ist doch vor Ort. Aber für den Lohengrin braucht Kathie doch einen Tenor ...

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Zitat von »La Roche« Zitat von »MSchenk« Jetzt wäre es doch hilfreich gewesen, hätte Anna Netrebko die Elsa übernommen: Sie hätte sicherlich einen Lohengrin im Gepäck ... Ich hoffe, lieber MSchenk, Du meinst Beczala!!?? Der könnte wohl den Text und wäre sicher keine schlechte Wahl, singt aber zum fraglichen Zeitpunkt (25.07) lt. operabase noch in Spanien. Nein, ich meine schon den, den Du vermutlich befürchtest Müsste ich allerdings eine Wette abgeben, würde auf KFV setzen; der ist vor Ort (Wal...

Sonntag, 1. Juli 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Jetzt wäre es doch hilfreich gewesen, hätte Anna Netrebko die Elsa übernommen: Sie hätte sicherlich einen Lohengrin im Gepäck ...

Sonntag, 1. Juli 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »MSchenk«

RARITÄTEN: Selten gespielte Opern wiederaufgeführt!

Zitat von »La Roche« Am 03.11.2018 bringt das Opernhaus Chemnitz eine mir total unbekannte Oper auf die Bühne. "Hamlet" von Franco Faccio, das Libretto ist immerhin von Arrigo Boito. Weitere Informationen findest Du auch hier.

Samstag, 30. Juni 2018, 13:58

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Bald geht es ja wieder los und es geht schon wieder los: Alagna sagt für "Lohengrin" in Bayreuth überraschend ab

Samstag, 30. Juni 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Was ist die Aufgabe der Kunst?

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zitat Zitat von Karl: Ich denke, es reicht mit diesem Hintergrund und der vorherigen Lektüre von Handlung und Text für ein Verständnis des jeweiligen Werkes. Ja, lieber Karl, wer es nicht schafft, die Hintergründe einer Oper in ihrem vom Komponisten und Librettisten (speziell bei Wagner) vorgegebenem Gewand zu verstehen, wer zusätzlich zum (eventuell übersetzten) Text noch unbedingt eine das Werk entstellende, sehr subjektive Übersetzung des Regisseurs im Bild b...

Samstag, 30. Juni 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Das Wunder Erl!

Zitat von »La Roche« Zitat von »Stimmenliebhaber« Ja, "ideale Bedingungen"... .... und was soll diese Verneinung ?? Eine kurze Recherche im Internet bzgl. Gustav Kuhn zeigt zumindest, dass die Lage deutlich komplizierter zu sein scheint, als es ein einfaches "Wunder"vermuten läßt. - Mir allerdings war diese Causa bisher gänzlich unbekannt, da Tirol sozusagen nicht zu meinem Einzugsgebiet gehört.

Freitag, 29. Juni 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Was ist die Aufgabe der Kunst?

Zitat von »chrissy« Zitat von »MSchenk« Zitat von »Gerhard Wischniewski« Jetzt dürfen wieder ein paar Leute auf mich einhauen. Verzeih, lieber Gerhard, aber es lohnt sich einfach nicht. Wenn es sich nicht lohnt, dann laßt doch endlich mal Eure langweiligen, weil wiederkäuenden Angriffe auf Gerhard. [...] Hier gehen unsere Ansichten darüber, was in diesem Zusammenhang langweilig und wiederkäuend ist doch deutlich auseinander ...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Was ist die Aufgabe der Kunst?

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Jetzt dürfen wieder ein paar Leute auf mich einhauen. Verzeih, lieber Gerhard, aber es lohnt sich einfach nicht.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:34

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Die Hochzeit des Figaro (Mozart), Hamburgische Staatsoper, B-Premiere, 17.11.2015

Siehe auch Die Hochzeit des Figaro (Mozart) Hamburgische Staatsoper, 19.06.2018.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Die Hochzeit des Figaro (Mozart) Hamburgische Staatsoper, 19.06.2018

Hallo Ralf, danke für den Bericht. Ich habe ergänzend nochmal unseren "alten" Hamburg-Figaro-Thread herausgesucht: Die Hochzeit des Figaro (Mozart), Hambur…ere, 17.11.2015.

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Zitat von »kurzstueckmeister« Mir ist aufgefallen, dass die Rundfunksinfonieorchester Österreichs und Deutschlands ihre Programme stark in eine konservative Richtung ändern. Waren sie bislang die Quelle für aktuelle Neue Musik für Orchester, so sind ihre Programme ab nächster Saison kaum mehr von den übrigen Orchestern zu unterscheiden. Nur mal interessehalber: Ist diese Aussage irgendwie statistisch belegt bzw. belegbar?

Montag, 18. Juni 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Zitat von »kurzstueckmeister« Zitat von »MDM« meine Theorie dazu ist, dass das Thema "Regietheater" (zumindest unterschwellig) immer zugleich auch ein hochpolitisch-weltanschauliches ist. Die konservativen Opernbesucher werden im Zweifelsfalle immer traditionelle Inszenierungen bevorzugen, linksliberale Intellektuelle werden "moderne" Auslegungen aufgeschlossen sein UND von Fall zu Fall AUCH konventionelle Darbietungen goutieren. Aber warum waren dann in der DDR die Inszenierungen konservativ? ...

Montag, 18. Juni 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Zitat von »Rheingold1876« Zitat von »MSchenk« ... stellt sich schon die Frage, welche der beiden Seiten in der "Diskussionen" eine erbittert geführten Krieg sieht oder sehen möchte? Den einzigen Kriegsschauplatz dieser Art, den ich kenne, ist das Tamino-Klassikforum. Nun sollen die Holzschwerter also wieder herausgeholt werden. Doch siehe da, sie sind ziemlich ramponiert. Hier gibt es eine Anleitung, neue zu bauen. Viel Spaß dabei. Da drängt sich doch sofort die Assoziation einer "nicht-adäquat...