Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 17:27

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Johann Christoph Friedrich Bach – das fünfte Rad am Wagen

Hallo, auf der CD sind 2 Werke von Johann Christoph Friedrich Bach enthalten. Track 12-14, Sinfonia d-Moll, Wfv 1/3 Allegro – das Thema wird lfd. wiederholt, wobei sich nur die Harmonik ändert, Rhythmus, Tempo und Orchestrierung bleiben unverändert (bis auf das rit. am Schluss), was trotz der Kürze des Satzes wenig Abwechslung bringt. Andante amorosa – amorosa? – es hört sich mehr als getragenes Andante an - wenig musikalischer Ausdruck. Allegro assai – die Kürze des Satzes lässt keine Langeweil...

Sonntag, 20. Mai 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Konzertbesuche und Bewertung

Gestern im Konzert Kontrabass Hallo, im Orchestersaal der Musikhochschule Nürnberg gab es ein Konzert für Kontrabass und Klavier. Besonders anregend fand ich: Johann Matthias Sperger (1750-1812), Konzert Nr. 15 D-Dur https://www.youtube.com/watch?v=agxH7BsYTxo Giovanni Bottesini (1821-1889), Allegro di Concerto „Alla Mendelssohn“ https://www.youtube.com/watch?v=JMvgIX1uepA Beide YouTube-Aufnahmen haben andere Interpreten, sind aber vom Niveau her ebenbürtig. Noch nie so deutlich habe ich gehört,...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Carl Philipp Emanuel Bach – Die Konzerte

Hallo, Carl Philipp Emanuel Bach, auf der CD ist das Konzert für Cembalo und Orchester, g-Moll, Wq6 enthalten. Trotz zeitaufwändiger, intensiver Suche bin ich bei YouTube (mit einer schlimmen Unordnung bei C.P.E. Bach) nicht fündig geworden. Track 4 Allegro – es ist ein Cembalokonzert, damit fehlt ein sonst in der Barockmusik übliches BC-Instrument, die tiefen Streicher sind nun auch BC; nur in manchen Cembalosolopassagen in mittlerer Tonlage erklingt das Soloinstrument in hoher Tonlage auch als...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Auf der Suche nach dem Inneren des Klangs - Giacinto Scelsi

Hallo, ich habe über YouTube in sein Werk "Uaxactum" für Chor und Orchester hineingehört - fand ich interessant. Wenn ich Zeit habe, komme ich auf Scelsi zurück. Viele Grüße zweiterbass

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784)

Hallo, auf der CD sind 2 Werke von Wilhelm Friedemann Bach enthalten Track 7-8, Adagio und Fuge d-Moll, Fak 65 Zu dem getragenen Adagio ergänzen sich die Duette der Traversflöten gut. Die Klangbalance ist sehr angenehm, das Cembalo hält sich allgemein „vornehm“ zurück. Die Fuge streng nach den Regeln - größere Dynamik und sehr lebhaftes Tempo, die Streicher im mittleren und unteren Bereich „geben den Ton an“. Track 9-11, Sinfonia D-Dur, Fak 64 Allegro maestoso – ein forsches maestoso, und eine k...

Freitag, 11. Mai 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Das Spiel mit den Opernrollen

Hallo, mit diesem Eingangstext ist das "Spiel mit den Opernrollen" durchaus sinnvoll. Viele Grüße zweiterbass

Samstag, 5. Mai 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

HANDL-GALLUS, Jacobus

Handl Jakobus Gallus Fortsetzung Track10 – Passio Domini (OM Teil lI, 1,2), am Ende des 16. Jhd. war es noch möglich eine Passion in 12:16 (das umfangreichste Werk der CD) „abzuwickeln“. Der Text ist in 58 Abschnitte unterteilt +3 Mal Amen, die jeweils abwechselnd vom Chorus superior (= Sopran- und Contratenorstimmen), Chorus inferior (=Tenor- und Bassstimmen) und Tutti (= Gesamtchor) gesungen werden, meist a, sehr wenig b - z.T. mutet es fast wie eine strophenartige Vertonung an mit in den Text...

Samstag, 5. Mai 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Empfehlung für eine Einführung in die Musiktheorie?

Zitat von »Hosenrolle1« Und ein fp bedeutet, dass der Ton laut und sofort leise gespielt wird. Hallo, anders als die Tonhöhe (bei festgelegter Stimmung) ist die Dynmaik in ihrer Festlegung ein sehr fein gesponnenes Netz, wo bei fp auch die Tonquelle eine mehr oder weniger große Rolle spielt. Viele Grüße zweiterbass

Samstag, 28. April 2018, 00:06

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

"Das ist hier die Frage" Viele Grüße zweiterbass

Freitag, 27. April 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Bei der Montage (super Idee) vergeht mir aber der Geschmack auf Biber (siehe Erläuterung auf Wikipedia). zweiterbass

Mittwoch, 25. April 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

HANDL-GALLUS, Jacobus

Hallo, https://de.wikipedia.org/wiki/Jacobus_Gallus https://de.wikipedia.org/wiki/Venezianische_Mehrchörigkeit (Ich halte nichts davon individuell zu posten, was in Wikipedia-Links schon ausführlich beschrieben ist.) 7830880 Handl verbindet in den Chorsätzen homophone (a), polyphone (b), kanon (c)-, fugen (d)- und echoartige (e) Satzstrukturen und unterscheidet dabei auch noch nach Chor- und Einzelstimmen (f). Es kommt also z.B. vor, dass in einem Chorsatz 4 oder 5 oder 6 Chorstimmen polyphon ge...

Sonntag, 22. April 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Was hört ihr gerade jetzt an Orgelmusik

Hallo, Froberger, Toccata da sonarsi alla levatione die Registrierung spricht mich sehr an, entspricht wohl auch dem Charakter der Toccata. https://www.youtube.com/watch?v=SRhOZ7olPYQ Viele Grüße zweiterbass

Samstag, 21. April 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

https://www.br-klassik.de/audio/jazz-auf…eirani-102.html Hallo, Jazz in einer anderen als "üblichen Form" - hat mich sehr begeistert ab 1:00 und nur "Peirans Quintett". (CD sollte am Markt sein?) Viele Grüße zweiterbass

Samstag, 14. April 2018, 21:12

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Vergleich Matthäus- und Johannespassion (von Bach oder auch anderen)

Bachs Matthäus-,Johannespassion Hallo, der Evangelist Johannes gehört nicht zu den Synoptikern. Die Vorliebe für eine der zwei Passionen als Merkmal des Christseins anzusehen, dürfte in die Irre führen. Es gibt einen mehr emotionalen (Matthäus und die Synoptiker) und einen mehr rationalen (Johannes) Zugang zum Bibelverständnis, die nach neueren Erkenntnissen gleichberechtigt sind und sich ergänzen können. Jesus ist Mensch und Gottessohn zu gleich, was rational nicht vereinbar ist. Die Kenntnis J...

Mittwoch, 4. April 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Alle reden über Leos Janacek: Sinfonietta

Zitat von »teleton« Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, was daran "Tschechischer"...sein soll Hallo teleton, m. E. deswegen, weil in der Sinfonietta viel Anklänge an die glagolitische Messe zu hören sind. Viele Grüße zweiterbass

Mittwoch, 4. April 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Was hört ihr gerade jetzt an Orgelmusik

Zitat von »Damiro« Musst du bitte entschuldigen, dass ich das (Recherche meine Einfügung) nicht mehr parat hatte. Hallo Damiro, nicht Du musst Dich entschuldigen, sondern ich; wenn ich auf Dein Registrierdatum geschaut hätte, wäre mir mein Fehler nicht passiert. Wenn Du Dich im Forum angemeldet hast, dann auf "Forum" klickst, lange nach unten scrollst , stößt Du auf Forum "Klassik und Romantik", anklicken, nochmals (aber kürzer) nach unten scrollen kommt "Orgelforum der..." - da wirst Du auf vi...

Dienstag, 3. April 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Musikalische Reife, Musikverständnis

Hallo, die hier geposteten unterschiedlichen Meinungen auf welche Art und Weise Kunst/Musik – emotional, rational/logisch, bzw. mögliche Mischformen – aufgenommen und erfasst werden kann, ist ein äußerst wechselvoller und genauso individueller Vorgang und von unzähligen Imponderabilien abhängig. (Letzten Endes sind alle Beiträge nachvollziehbar/richtig und eben nicht nur einer). Ein Beispiel aus eigenem Erleben: Es gibt eine Lithographie von „E. Munch“ und eine daraus von ihm selbst handkolorier...