Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 18. Mai 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Gerade zu ende gehört: -Mahler, Sinfonie Nr. 6; Ivan Fischer dirigiert das Budapest Festival Orchestra Ivan Fischer vermeidet die Extreme eines Solti, Kubelik oder Kondraschin, klärt aber trotzdem auf, warum diese Sinfonie den Beinamen "Tragische" trägt. Sehr detailreich, "fluent", wie die Engländer sagen würden (für die nicht-Engländer: "flüssig, fließend"). Hervorragendes Orchester und hervorragendes Klangbild. Und nun höre ich: Die Aufnahme habe ich mir gekauft, weil rolo sie auch hat. Ne, eh...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Nach einem Tag voller Action entspanne ich mich mit einer Neuerwerbung: Am späten Nachmittag hörte ich das Violinkonzert, jetzt ist das Doppelkonzert dran. Das Violinkonzert bewegt sich auf einem hohen interpretatorischen Niveau, wenngleich nach den ersten Höreindrücken meine Favoriten (u.a. Kremer/Bernstein, Zimmermann/Sawallisch oder Shaham/Abbado) nicht ganz erreicht werden. Beim Doppelkonzert ergibt sich im ersten Satz der Eindruck einer sehr guten Harmonie zwischen den beiden Solisten sowoh...

Sonntag, 13. Mai 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Auch diese CD ist neu: Die Philharmonie am Gasteig gilt als ein akustisch sehr problematischer Konzertsaal. Davon ist bei der Alpensinfonie nichts zu hören. Ich kenne so gut wie keine andere Aufnahme dieses Riesenwerkes, in der alle Orchestergruppen so natürlich eingefangen wurden wie in dieser (spontan fallen mir nur Kurt Masur [Philips] und André Previn [Telarc]) ein. Nicht nur die Tontechnik ist herausragend, die Interpretation ist es auch. Es ist erstaunlich, wie "selbstverständlich" das bes...

Freitag, 11. Mai 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre gerade eine Neuerwerbung: -Sinfonie Nr. 2 Ich höre gerade den zweiten Satz, kann also die gesamte Interpretation noch nicht beurteilen, aber die pathosfreie, eher dunkel grundierte, sorgfältige, mit langsamen Tempi versehene Herangehensweise Segerstams gefällt mir bislang sehr gut.

Freitag, 11. Mai 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Mein musikalischer Tag beginnt mit Georges Bizet:

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Mein musikalischer Tag begann mit: Smetana, Ma Vlast Ich höre die Aufnahme zum ersten Mal und bin (da der letzte Satz, "Blanik", beginnt) von ihr sehr angetan. Walter Susskind war zum Zeitpunkt der Aufnahme (1974) Chefdirigent des Saint Louis Symphony Orchestra. Als Dirigent, der in Prag geboren wurde, wusste er, welche Bedeutung das Werk für sein Heimatland hatte, und er vermochte es vortrefflich, "seinem" Orchester zu vermitteln. Beeindruckend ist der musikalische Fluss, der in allen sechs Sät...

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Der musikalische Morgen beginnt mit:

Samstag, 5. Mai 2018, 10:36

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Joseph II.« Zitat von »Norbert« mich empfing akzeptabler, aber keineswegs guter Mono-Klang Das ist sogar noch recht diplomatisch ausgedrückt, lieber Norbert. Der Klang dieser Aufnahme ist fast erbärmlich, zumal für 1971. Da klingt manche zwanzig Jahre ältere Aufnahme besser. Da hätte "Old Klemp" bei seinem "Last Concert" wirklich mehr Sorgfalt der BBC verdient gehabt. Kein würdiger Abschluss der Klemperer-Diskographie. Allerdings ist das interpretatorisch trotzdem großartig und vermu...

Freitag, 4. Mai 2018, 20:00

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre gerade eine Neuerwerbung: und staunte nicht schlecht, als ich die ersten Takte hörte, denn mich empfing akzeptabler, aber keineswegs guter Mono-Klang. Gerade wollte ich mit mir und meinen Lesekenntnissen hadern, denn normalerweise hätte ich mir keine Mono-Aufnahme gekauft, aber dann sah ich eben die Amazon-Rückseite des Covers: Entzückend, denn auf der Rückseite meines Covers steht "Mono"... Naja...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Diese CD habe ich mir neu gegönnt und erstmals in den CD-Spieler gelegt:

Montag, 30. April 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich auch! Und zwar mit Hermann Scherchen:

Montag, 30. April 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »Norbert«

Hermann Scherchen

Zitat von »Joseph II.« Dass Hermann Scherchen ein "ganz ein Flotter" war, wurde mir heute erst so richtig bewusst, als ich seine Siebte von Beethoven aus Lugano hörte: I. 10:06 II. 7:53 III. 7:11 IV. 6:12 Ich müsste wirklich überlegen, ob ich eine schnellere Aufnahme in der Sammlung habe als diese, die nur knapp über eine halbe Stunde dauert. Besonders das Finale ist ja wahnwitzig, schneller als es das Metronom verlangt. Dank eines sehr zuvorkommenden Mitforianers habe ich jetzt den gesamten Lu...

Sonntag, 29. April 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Der musikalische Abend beginnt mit: CD I: Ouvertüre zu Smetana, "die verkaufte Braut" und Dvorak Sinfonie Nr. 9

Sonntag, 29. April 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen

Zitat von »rolo betman« erscheinen am 18. Mai : Da wollen die Kollegen vom Bayerischen Rundfunk nicht nachstehen und veröffentlichen am 25. Mai: Auch wenn ich Mariss Jansons sehr schätze, muss ich gestehen, dass ich seinen bisherigen Bruckner Aufnahmen wenig abgewinnen konnte. Also werde ich wohl nur dann käuflich tätig werden, wenn ich lese, dass es ein großer Fehler wäre, diese Aufnahme nicht zu besitzen...

Donnerstag, 26. April 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen

Am 27. April, also morgen, erscheinen: Berlioz und Munch ist ein "muss", und die Monteux Box lohnt sich alleine schon wegen der "Referenzaufnahme" von Cesar Francks Sinfonie... Letztgenannte Box werde ich mir auf jeden Fall kaufen, weil mich u.a. die Aufnahmen der drei letzten Tschaikowski Sinfonien sehr interessieren.

Donnerstag, 26. April 2018, 17:46

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre mich gerade durch diese Box habe aber gerade erst damit begonnen, bin also noch bei der 1. Sinfonie...

Dienstag, 24. April 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Joseph II.« Zitat von »Norbert« Der musikalische Abend beginnt mit: Diese CD habe ich auch (wurde mir mal fälschlicherweise zugeschickt, aber ich behielt sie dann). Da würde mich interessieren, wie Du die Siebente beurteilst, lieber Norbert. Lieber Joseph, unterm Strich ist das eine sehr erfreuliche Interpretation, für mich eine der gelungensten des Dirigenten Mehta. Die Aufnahme hat "Seele", Mehta bekennt sich zum Gefühl, wird aber nicht sentimental. Er vereint hier Temperament und ...

Montag, 23. April 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Der musikalische Abend beginnt mit:

Samstag, 21. April 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

...und hier erklingt eine Neuerwerbung: -die ersten drei Sätze der "Pathétique" haben mir sehr gut gefallen. Sie sind voller Schwung, aber auch durchaus gefühlvoll musiziert...

Dienstag, 17. April 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Lieber Justin, von 1953 sind die "Lieder eines fahrenden Gesellen" mit Norman Foster und Jascha Horenstein, die ebenfalls auf der CD enthalten sind. Das Live-Konzert der 4. Sinfonie datiert vom Januar 1971.