Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 400.

Mittwoch, 18. April 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Lieber Holger, lieber Willi, erst jetzt komme ich zu einer Antwort. Ganz herzlichen Dank für eure guten Wünsche und eure Anteilnahme. Mein Sohn hat wohl das Schlimmste zunächst überstanden und ist heute von der Intensivstation auf reguläre Station gekommen. Die erste Aufregung legt sich auch bei mir langsam. Ich hatte selber einen Infarkt vor 10 Jahren, aber da war ich schon in Rente. Da gab's wenigstens keine Sorgen um die berufliche Zukunft. Nun, wir werden sehen, es gibt hoffentlich auch hier...

Dienstag, 17. April 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« hast Du meine Mail-Adresse nicht gefunden? Ich finde sie sofort. Lieber Holger, Du bist ein Witzbold! Ich habe natürlich Deine Email-Adresse gefunden, aber .... am Sonntag spätnachmittags erreichte mich die Nachricht, daß mein Sohn (36) einen Herzinfarkt hatte und damit in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses kam. Er war mit seiner Familie auf der Rückfahrt aus dem Phantasialand. Dort die ersten, nicht erkannten Symptome, aber zum Glück hat er auf der Heimfa...

Sonntag, 15. April 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Lieber Holger, zunächst noch einen schönen, sonnigen Frühlingssonntag. Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Du kannst mir dann auch das 1. Konzert als Flac-Datei per WeTransfer schicken. Ja, jetzt hast Du mich erwischt! Ich bin, was EDV und Computer angeht, ein ausgesprochener Dummi. Nachdem ich mal nach diesen Begriffen gegoogelt habe, strecke ich gleich die Waffen. Deine Email-Adresse zu finden dürfte das kleinste Problem sein, aber dahin kann ich Dir ja leider keine CD schicken. Ich kann aber gut v...

Samstag, 14. April 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »nemorino«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bei mir jetzt: daraus: Sinfonie Nr. 25 g-moll KV 183 Ehrlich gesagt, ich bin mit dieser Serie aus Amsterdam nie so richtig warm geworden. Natürlich ist das alles souverän gemacht, aber mir fehlt einfach die Wärme, wie man sie bei Bruno Walter oder Karl Böhm vorfindet. Natürlich ist das auch Geschmacksache. LG, Nemorino

Samstag, 14. April 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »nemorino«

Ludwig van Beethoven - Klavierkonzert Nr 1 in C-dur op 15

Zitat von »AcomA02« Außergewöhnlich finde ich auch die Mono-Aufnahme Arraus mit Galliera. Lieber Siamak, hier bin ich noch einmal, mit einer Frage. Ist die Aufnahme wirklich Mono? Die stammt m.W. aus der ersten Stereo-GA der Beethoven-Konzerte von 1958; mir selber liegen die Konzerte Nr. 2, 3 und 4 daraus in Stereo vor (die letztgenannten beiden auf CD). Der Dirigent aller fünf Konzerte war der bewährte Alceo Galliera. LG, Nemorino

Samstag, 14. April 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »nemorino«

Ludwig van Beethoven - Klavierkonzert Nr 1 in C-dur op 15

Zitat von »AcomA02« Danke für den Tip. Hallo, Siamak, gerne geschehen. Du wirst von der Aufnahme nicht enttäuscht sein, einzig der etwas kompakte Monoklang beeinträchtigt das Hörvergnügen. Aber immerhin ist es gutes Mono. Mir scheint übrigens, daß Anda ein besonderes Faible für Beethovens C-Dur-Konzert hatte; es gibt außer der Studioproduktion und dem von Dir genannten Mitschnitt aus Köln noch mindestens drei weitere Live-Aufnahmen auf CD: mit Maazel aus Salzburg, mit Keilberth aus Köln und mit...

Samstag, 14. April 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »nemorino«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bei mir jetzt Gregorianik, mit dezenter Orgelbegleitung: Benediktiner-Mönche der Abtei Saint-Maurice & Saint-Maur, Clervaux (Aufnahme: 1959, Stereo). Aus einer Zeit, als diese Gesänge als lebendige Tradition in den klassischen Mönchsklöstern noch gepflegt und gesungen wurden. LG, Nemorino

Samstag, 14. April 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Das 1. Beethoven-Konzert hat vielleicht auch jemand als Download-Datei für mich? Lieber Holger, danke für Deine Rückmeldung. Mit einer Download-Datei kann ich leider nicht dienen, aber ich wäre gerne bereit, Dir die CD zu kopieren. Dazu brauchte ich aber Deine Adresse, und die gibt man ja nicht so gerne preis, aus verständlichen Gründen. Oder weißt Du noch einen anderen Weg? Zitat von »Dr. Holger Kaletha« traurig, dass Solomon 30 Jahre seines Lebens nicht mehr kon...

Samstag, 14. April 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »nemorino«

Ludwig van Beethoven - Klavierkonzert Nr 1 in C-dur op 15

Zitat von »AcomA02« Die Anda-Aufnahme ist ebenfalls top, aber nicht spektakulär. Hallo, Siamak, ich weiß nicht, ob Du die Studio-Aufnahme mit Géza Anda kennst: die er mit dem berühmten "Begleiter" Alceo Galliera und dem Philharmonia Orchestra London gemacht hat (Aufnahme: Febr. 1955, London). Leider wurde sie noch in Mono produziert, aber musikalisch kann sie mit den besten bestehen. In einem alten Plattenführer von 1958 wird sie als einzige Empfehlung genannt. "Nr. 1 C-Dur op. 15 empfehle ich ...

Samstag, 14. April 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Am günstigsten gibt es sie in der neuen großen Arrau-Box. Lieber Holger, danke für den Tip, aber da werde ich doch lieber den Mitschnitt aus Lugano nehmen, die Kiste mit den 80 CDs will ich mir nicht so gerne antun , wohin damit und wann das alles hören? Arraus "Paganini-Variationen" habe ich in diesem Album: eine großartige Aufnahme aus 3/1974, aber die Händel-Variationen fehlen da leider. (Doch das gehört jetzt eigentlich nicht in den Solomon-Thread). Ich habe a...

Freitag, 13. April 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »nemorino«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bei mir heute abend ein gemischtes Programm: Fritz Reiner mit dem Chicago Symphony Orchestra (Aufnahmen: 1956, 1957 & 1959). Daraus: Ravel: Rhapsodie Espagnole / Pavane Liszt: Totentanz (mit Byron Janis, Klavier) Weber: Aufforderung zum Tanz (orch. Berlioz) LG, Nemorino

Freitag, 13. April 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Die Beethoven-Konzerte mit Solomon sind in dieser Box Lieber Holger, guten Abend! Ich will Dir ja die Vorfreude auf die Solomon-Box nicht verderben, aber da sind nur die Beethoven-Konzerte Nr. 3 und 5 drin, wie ich soeben festgestellt habe. Natürlich sind ganz tolle Sachen enthalten, vor allem die Klavierkonzerte von Schumann und Grieg (bereits in Stereo), und auch die großartige Fantasie für Klavier und Orchester von Liszt. Und auch die übrigen Aufnahmen sind sic...

Freitag, 13. April 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Lieber Holger, das von Dir abgebildete Album habe ich auch, und exakt wegen der Händel-Variationen habe ich es mir seinerzeit gekauft. Ich wollte eine nicht alltägliche Alternative zu Katchen haben. Willi hat gestern eine baldige ausführliche Besprechung der Hammerklavier-Sonate angesagt, die ebenfalls zum Glück enthalten ist. Da bin ich schon sehr gespannt drauf. Sehr angetan war ich auch von den Chopin-Stücken. LG, Nemorino

Freitag, 13. April 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »nemorino«

Franz Schubert, Klaviersonate Nr. 21 B-dur D.960, CD (DVD)-Rezensionen und Vergleiche (2017)

Hallo, Willi, in der von Dir gezeigten Kassette ist die von mir im Beitrag 121 abgebildete CD enthalten (also die Studio-Aufnahme von 1975), und zwar ist es die CD 2, die inhaltlich mit dieser identisch ist. Ich habe ein bisschen herum recherchiert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen: Die von Holger gemeinte "berühmte Konzertaufnahme aus der Carnegie Hall" gibt es z.Zt. als CD nur in dieser Mammut-Kiste mit insgesamt 75 CDs: und zwar auf der CD 66 dieser riesigen Gesamtausgabe. Mit 180 € ist ...

Donnerstag, 12. April 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »nemorino«

Franz Schubert, Klaviersonate Nr. 21 B-dur D.960, CD (DVD)-Rezensionen und Vergleiche (2017)

Zitat von »nemorino« Meine Lieblingsaufnahme ist die von Rubinstein (1965), von der weiter oben schon die Rede war; dahinter rangieren (für mich) Svjatoslav Richter (Eurodisc) und Wilhelm Kempff (DGG). Da muss ich jetzt unbedingt Abbitte leisten, und zwar bei Rudolf Serkin, einem meiner Lieblingspianisten, den ich doch glatt vergessen hatte! So geht es, wenn langsam die Übersicht verlorengeht. Ich habe die Aufnahme lange nicht gehört, doch gestern fand ich sie beim Stöbern und heute wanderte si...

Donnerstag, 12. April 2018, 19:52

Forenbeitrag von: »nemorino«

Solomon, der früh schweigende

Es wird Zeit, einmal wieder an den bedeutenden, leider früh verstummten englischen Pianisten Solomon (Cutner) zu erinnern, der als Künstler stets nur unter seinem Vornamen aufgetreten ist. Zu meinem nicht geringen Erstaunen sprach ich in einem älteren Beitrag (aus dem Jahr 2009) der Forumsteilnehmer von Enttäuschung über die Solomon-Aufnahmen. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Solomon war mit Sicherheit kein Starpianist, kein Nur-Virtuose, aber ein Musiker von großem Format. In seinem...

Donnerstag, 12. April 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »nemorino«

Géza Anda, der Mozart-Interpret - und darüber hinaus

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« die Gieseking-Aufnahme hätte ich auch zu gerne Lieber Holger, die alte CD-Ausgabe aus der Billig-Serie "Laser" mit den Konzerten 4 & 5 ist tatsächlich nur zu einem Mondpreis zu haben. Stattdessen bin ich soeben bei Amazon auf folgende Ausgabe gestoßen: z.Zt. gebraucht bei Amazon für schlappe € 2,67 + Versandkosten! Da ist nur das Konzert Nr. 4 mit Gieseking/Galliera drauf, gekoppelt mit Beethovens Violinkonzert mit Josef Suk/Sir Adrian Boult (eine schöne Aufnahme,...

Donnerstag, 12. April 2018, 09:35

Forenbeitrag von: »nemorino«

Franz Schubert, Klaviersonate Nr. 21 B-dur D.960, CD (DVD)-Rezensionen und Vergleiche (2017)

Lieber Willi, den von Dir genannten Curzon-Mitschnitt aus Salzburg kenne ich wiederum nicht, deshalb kann ich nicht vergleichen. Aber ich habe ein bisschen beim Urwaldfluß gestöbert und nach einigen Versuchen die CD-Ausgabe gefunden, die sich in meinem Besitz befindet: Die ist gebraucht zum recht zivilen Preis von € 9,98 + Portokosten zu haben. Curzon wiederholt die Exposition des Kopfsatzes leider nicht, aber es ist eine sehr ansprechende Interpretation, souverän gespielt und technisch einwandf...

Mittwoch, 11. April 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »nemorino«

Franz Schubert, Klaviersonate Nr. 21 B-dur D.960, CD (DVD)-Rezensionen und Vergleiche (2017)

Eigentlich erstaunt es mich ein wenig, daß bisher hier noch nicht die Rede war von der großen Clara Haskil, die diese Sonate zu einer Zeit, als Schuberts Klaviermusik von den Starpianisten wenig beachtet wurde, für PHILIPS eingespielt hat. Das war im Jahr 1951, und mit dieser LP habe ich das Werk kennengelernt, von dem Ende der 1950er Jahre nur wenige Versionen im Angebot waren. Hier ist es auf CD zu haben (allerdings zu einem Preis, der für Bill Gates erschwinglich sein mag): Ich habe oben gesc...

Mittwoch, 11. April 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »nemorino«

Géza Anda, der Mozart-Interpret - und darüber hinaus

Lieber Fiesco, jetzt funktioniert es auch bei mir wieder problemlos mit der ASIN (wie z.B. im Kurt Moll- und im Mono-Thread). Hoffentlich bleibt's dabei! Gruß, Nemorino