Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 11:17

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Eure schönsten Abos

Ich kann hier nichts beitragen, denn ich hatte nie ein Abo und werde wahrscheinlich auch nie eines erwerben. Warum? Erstens gibt es in Abo-Reihen immer Veranstaltungen, die mich nicht interessieren, zweitens kann ich nur schwer ein halbes oder ganzes Jahr im Voraus planen, und drittens besuche ich Aufführungen ganz verschiedener Häuser.

Sonntag, 15. April 2018, 14:24

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Dann will ich nicht weiter säumen und das nächste Rätsel stellen: Wer hat diese wunderschöne Madonna gemalt, und wo kann man sie heute bewundern?

Sonntag, 15. April 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Zoll, Steuern und Gaben, man weigre sich nicht, der schuldigen Pflicht! (Neuer Amazon Steuerspartrick?)

Der Versand erfolgt offensichtlich aus der Schweiz, also einem Nicht-EU-Land (s.u. Impressum und Info zum Verkäufer). Außerdem steht weiter oben im Text, dass man als Käufer den Verkäufer dazu ermächtigt, "die zur Einfuhrverzollung notwendige Zollanmeldung in meinem Namen und für meine Rechnung als direkter Stellvertreter (Artikel 5 Abs. 2 Unterabsatz 1, 1. Spiegelstrich Zollkodex ZK-) abzugeben". Es wird also wohl doch der Verkäufer eine Zollanmeldung durchführen. Wenn man nur eine CD bestellt...

Donnerstag, 12. April 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Oedipe von George Enescu in Gera

Lieber La Roche, dann wünsche ich Dir einen gelungenen Opernbesuch und freue mich auf Deinen Bericht. Enescus "Oedipe" ist für mich eine der eindruckvollsten Opern des 20. Jahrhunderts, die immer noch viel zu selten aufgeführt wird, auch wenn es in den letzten Jahren erfreulicherweise einige Neuproduktionen gab. Ich habe dieses Werk bisher nur 2016 am ROH in London in einer musikalisch wie szenisch sehr überzeugenden Produktion erleben können.

Montag, 9. April 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »moderato« Das ging aber flott! Na ja, das ist der einzige mir bekannte Maler, der den Namen einer Uhrenmarke trägt. Deswegen habe ich einfach mal geraten. Wie wäre es mit der abgebildeten Uhr als Preis für den erfolgreichsten Rätsel-Löser 2018? Jetzt, wo ich das Bild in voller Schönheit sehe, meine ich mich sogar zu erinnern, bei einem meiner letzten Besuche im Musée d'Orsay davor gestanden zu haben. Nun muss ich wieder nach einem brauchbaren Cover suchen, das kann etwas dauern.

Montag, 9. April 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »moderato« Ein Tipp: Eine Zeitmessermarke führt auf die richtige Spur. Lieber moderato, nach einem Blick auf meine Armbanduhr werfe ich ohne langes Recherchieren schnell eine Vermutung in den Raum: Ist James Tissot der gesuchte Maler?

Montag, 9. April 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »moderato« Habe ich mit meiner Vermutung ins Schwarze getroffen? Lieber moderato, hast Du - meinen Glückwunsch und meine Bewunderung für die schnelle Auffindung der Künstlerin. Nun ist es wieder an Dir, ein noch unverbrauchtes Coverbild zu finden und uns als Rätsel aufzugeben.

Montag, 9. April 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber moderato, die Schwierigkeit der Suche ist mir bewusst. Deshalb schon zu diesem Zeitpunkt ein erster Hinweis: Es handelt sich um eine Künstlerin. Viele Erfolg wünscht Bertarido

Sonntag, 8. April 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Zandonai: Francesca da Rimini

Anlässlich eines Besuchs dieser Oper in einigen Wochen (eine Neuproduktion an der Scala) beschäftige ich mich gerade etwas intensiver mit diesem Werk. Viel ist dazu im Forum nicht zu finden, auch einen diesem Werk gewidmeten Thread habe ich vergeblich gesucht. Gefunden habe ich nur einen sehr kurzen Thread zum Komponisten und den Eintrag im Opernführer. "Zandonai setzte den von Puccini und Mascagni eingeschlagenen Weg fort, ohne der ital. Oper neue Impulse zu geben" schrieb Harald Kral seinerzei...

Sonntag, 8. April 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Rettet den Münchner Rosenkavalier

" Zitat von »Stimmenliebhaber« Hallo "Carlo", bei mir am Festrechner sieht bei deinen Beiträgen gar nichts "wirr" aus! "Wirr" sind die unnötigen festen Zeilenumbrüche im Text, die sich allerdings nur dann störend bemerkbar machen, wenn das Browser-Fenster schmaler wird als die Zeilenlängen. Das ist bei der Darstellung auf meinem iPhone immer der Fall, beim PC nur bei einer starken Verkleinerung des Fensters. Man sollte der besseren Darstellung willen auf manuelle Zeilenumbrüche im Text verzichte...

Sonntag, 8. April 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Lady Macbeth von Mzensk, Deutsche Oper Berlin

Lieber Hans, vielen Dank für Deine immer aussagekräftigen und interessanten Berichte. Nach dem "Wunder der Heliane" ist das in kurzer Zeit schon die zweite Produktion an der DOB, für die ich mich am liebsten sofort in den Zug nach Berlin setzen würde. Leider ist das nicht immer möglich, und solange das "Beamen" noch nicht erfunden ist, werde ich Dich auch weiterhin um Deine Berliner Opernerlebnisse beneiden.

Sonntag, 8. April 2018, 09:37

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Liebe Kunstkenner und Rätselfreunde, hier ist die nächste Aufgabe: Wer hat das Bild gemalt, das auf diesem Cover abgebildet ist? Ein Wort der Warnung: Ich habe dieses Bild im Internet nicht gefunden, wohl aber viele andere aus gleicher Hand, die stilistisch sehr ähnlich sind. Daher denke ich, dass die Aufgabe zu lösen ist.

Freitag, 6. April 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Rettet den Münchner Rosenkavalier

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Mich kümmert lediglich, was wir wollen, und das Publikum - soweit es kommt - hat gefälligst das zu schlucken, was wir ihm anbieten, auch wenn das Stück nicht mehr wieder zu erkennen ist. Gäbe es keine Subventionen, mit denen man alles machen kann, würde er sicher ganz anders reden. Da zeigt sich mal wieder die Ahnungslosigkeit des Herrn Wischniewski: Die Bayerische Staatsoper hat regelmäßig eine Auslastung von um die 95%. Das Publikum kommt also. Wahrscheinlich ...

Freitag, 6. April 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Rettet den Münchner Rosenkavalier

Zitat von »La Roche« [...] deshalb wäre es geschickter gewesen, wenn einige sich gar nicht geäußert hätten anstelle hämische und unsachliche, diskriminiewrende Bemerkungen loszulassen. Richtig, dazu zähle ich Bemerkungen dieser Art: Zitat von »Gerhard Wischniewski« Für mich ist wichtig, dass das Kunstwerk des Autoren durch handwerklich geschickte Umsetzung des Originallibrettos erhalten bleibt und nicht willkürlich von einem Regisseur verunstaltet wird. Bei jeder Neuinszenierung ist ja in Deuts...

Freitag, 6. April 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Der Hinweis, dass der Maler schon einmal vorkam, hat meinem notorisch schwachen Gedächtnis genug Anstoß gegeben, um mich an ein in Stil und Gegenstand ähnliches Coverbild zu erinnern: siehe Beitrag #4737. Unter der Annahme, dass auch dieses Mal John Piper der Künstler ist, findet man dann das hier gesuchte Bild recht schnell, dargestellt ist die Ottery St. Mary in Devon. Aus rechtlichen Gründen beschränke ich mich darauf, einen Link zu der Seite zu setzen, wo man das Bild erwerben kann: https://...

Donnerstag, 5. April 2018, 16:42

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Edles Mono - Referenzaufnahmen

Zitat von »nemorino« Innerhalb vernünftiger Grenzen ("Trichteraufnahmen" lassen nun mal ein Orchester wie die Berliner Philharmoniker wie Musik aus dem Telefonhörer klingen, so daß der Hörer den Wert oder Unwert der Interpretation gar nicht einschätzen kann) hat doch für jeden wahren Musikliebhaber, so denke ich zumindest, die Darstellung eines Werkes gegenüber der Klangwirkung den Vorrang; erst bei musikalisch gleichwertigen Aufnahmen tritt die klangliche Beschaffenheit als Maßstab hinzu. Und ...

Donnerstag, 5. April 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Rettet den Münchner Rosenkavalier

Zitat von »chrissy« Ich glaube, es ist an der Zeit Dir mal deutlich sagen, daß es langsam albern und lächerlich wird mit Deinen ständigen Angriffen auf die Beiträge von Gerhard Wischniewski. Ungefähr ebenso albern und lächerlich, wie die Beiträge von Gerhard Wischniewski selbst.

Donnerstag, 5. April 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Vorfreude auf kommende musikalische Ereignisse

Zitat von »Hans Heukenkamp« Sicher wird man auch eingelassen, wenn man einen kundigen digital native mit eigenem Gerät als Begleitung vorweisen kann. Wie in Berliner Clubs, in die man auch als alter, weißer, häßlicher Mann gelangt, wenn man sich der Begleitung einer attraktiven jungen Dame versichert. Ich bin zwar leider keine attraktive junge Dame, könnte dr. pingel aber mit einem Zweit-iPhone aushelfen, falls wir einen für uns beide passenden Termin finden. Bei Interesse einfach melden.

Donnerstag, 5. April 2018, 14:03

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Vorfreude auf kommende musikalische Ereignisse

Zitat von »dr.pingel« Liberazione ist der Alcina-Stoff. Die Première der ersten Oper von einer Frau findet am 20.4. in Wuppertal statt. Ich werde wohl nicht hingehen können, denn in der Ankündigung wird kategorisch der Einsatz eines Smartphones oder tablets verlangt, die die Besucher mitbringen müssen. Ich habe beides nicht! Ich finde das skandalös, denn es scheint mir der erste Schritt zur weiteren Digitalisierung zu sein, der große Bevölkerungsgruppen ausschließt. Das ist ja hochinteressant, ...

Donnerstag, 5. April 2018, 12:26

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Was hört ihr gerade jetzt an Orgelmusik

Dann erlaube ich mir auch, die traditionsreichen Bochumer Orgeltage zu verlinken, die gerade wieder begonnen haben: http://www.bochumer-orgeltage.eu/ Vielleicht ist da auch etwas für Dich dabei, lieber dottore. Zumindest Bach ist gut vertreten.