Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 18:12

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Harnoncourt https://www.youtube.com/watch?v=Tf86daFyk9g Richter https://www.youtube.com/watch?v=pqdauo-kqJI Barbirolli https://www.youtube.com/watch?v=0yFFBL2alsM

Heute, 18:01

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Stravinsky https://www.youtube.com/watch?v=C3s_CbOjiiA Neumann https://www.youtube.com/watch?v=O4AFrekRarQ Sanderling https://www.youtube.com/watch?v=t8-qyQdLZ4Y

Heute, 17:57

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Mrawinski https://www.youtube.com/watch?v=CoGoVQKvtxU https://www.youtube.com/watch?v=spKvKKhitmI Toscanini https://www.youtube.com/watch?v=RBdc7k_RtXw

Heute, 16:38

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Carlos Kleiber https://www.youtube.com/watch?v=NVk2Glu-7kM Blomstedt Thielemann https://www.youtube.com/watch?v=lTnccKhmNSg

Heute, 16:37

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Solti https://www.youtube.com/watch?v=hdG9dTywvUI Abbado https://www.youtube.com/watch?v=F5lkO4sRFuU Rattle https://www.youtube.com/watch?v=dP4kXJ92Qh4

Heute, 16:35

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Dirigenten beim Proben

Cilibidache https://www.youtube.com/watch?v=I1lIqRwFH2w Ozawa https://www.youtube.com/watch?v=QnTNiYTHQ90 Gergiev https://www.youtube.com/watch?v=fQ0U33mfp-c

Heute, 10:11

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Marie-Louise Gilles

Sorry, aber mich interessiert diese Sängerin letztlich nicht, und ich habe auch nicht die Absicht, meine Zeit darauf zu verwenden, ihre Laufbahn zu recherchieren. Damit das klar ist. Und Grimgerde und Gertrud(e) sind für mich nicht die Rollen, die mich vom Stuhl reißen. Ich hatte den Versuch unternommen (46), der Bedeutung von Sängern nachzuspüren, die abseits des internationalen Rampenlichts wirken und die die Säulen jedes Opernbetriebes sind. In diese sehr ehrenwerte Kategorie gehört für mich ...

Heute, 09:08

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Marie-Louise Gilles

Ich glaube nur an das, was ich schwarz auf weiß vor mir habe und nachrecherchieren kann. Frau Gilles mag zwar eine international gesuchte Grimgerde (Bayreuth und Salzburger Osterfestspiele, danke Joseph, hatte ich nicht bedacht!) gewesen sein. Alles andere zählt für mich nicht. Fakten! Fakten! Fakten! Deshalb bleibe ich dabei: Hier soll der Versuch unternommen werden, diese Sängerin als bedeutsamer herbeizuschreiben als sie es nach bisheriger Datenlage gewesen ist. Das tut ihr am allerwenigsten ...

Heute, 08:36

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das müssen Sie gelesen haben!!!

Nach diesem jüngsten Eintrag frage ich mal Freund Sixus mit diesem, ihm wohlbekannten Zitat: "War das Eu'r Lied?"

Gestern, 19:08

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Sir Thomas BEECHAM - Genialer Autodidakt

Zitat von »Alfred_Schmidt« Beecham wäre meiner Meinung nach wesentlich bekannter, hätte er später gelebt, denn nur wenige seiner Einspielungen sind in Stereo erhältlich. Gilt das auch für Caruso

Gestern, 18:27

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Entführung aus dem Serail

Unbedingt empfehlenswert! Die Einspielung ist erst 2017 neu aufgelegt worden:

Gestern, 18:21

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »operus« Sie sang in ihrer internationalen Karriere immerhin bei den Salzburger Festspielen, in Wien, Paris, Lissabon, New York, Buenos Aires. Habe ich richtig gelesen? Deiner Meinung nach sind das Opernhäuser der 2. und 3. Reihe. Ausserdem war sie ein Mezzosopran, der viel im Altfach sang. Hier verkörperte sie die wichtigen Fachpartien an den vorgenannnten großen Häusern. Es führt uns nicht weiter, Frau Gilles jetzt zum internationalen Star hochzuschreiben. Zumindest findet sich ihr ...

Gestern, 17:57

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Sir Thomas BEECHAM - Genialer Autodidakt

Als eine wichtige Zeitzeiugin in Sachen Beecham gilt Berta Geissmar (1883 - 1949). Als Wilhelm Furtwänglers Privatsekretärin war die promovierte Musikwissenschaftlerin weit mehr das. Sie war Verftraute und enge künstlerische und organisatorische Mitarbeiterin. Dennoch trennte sich der Dirigent - angeblich auf Druck der Nationalsozialisten - wegen ihren jüdischen Herkunft von ihr. Sie musste Deutschland verlassen und ging 1936 nach London, wo sie von Thomas Beecham quasi in selbiger Position übe...

Gestern, 07:58

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Lieber moderato, ich denke an nichts anderes und verspreche das neue Rätsel in absehbarer Zeit. Etliche Versuche sind daran gescheitert, dass die von mir in Aussicht genommenen Aufgaben längst gelöst waren.

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »Stimmenliebhaber« Nicht nur die Wege des Herrn, auch die diesbezüglichen Gedanken einiger Künstler bei plötzlich von ihnen(!) angestrengten Namensänderungen sind unergründlich... Und so wird aus Gertrud auch mal Gertrude - und umgekehrt.

Sonntag, 18. Februar 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Julius Rudel – ein Wiener in Amerika

Julius Rudel verdanke ich meine Bekanntschaft mit Boitos "Mefistofele", in der der grandiose Sängerdarsteller Norman Treigle die Titelrolle verkörpert: Rudel spart nicht mit Effekten und bringt dadurch das Besondere dieses Oper wirkungsvoll zum Ausdruck.

Sonntag, 18. Februar 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Marie-Louise Gilles

Es ist fast unmöglich, brauchbare Tondokumente zu finden, aus denen sich eine Vorstellung von der stimmlichen Leistung von Frau Gilles entwickeln ließe. Mir ist lediglich Marschners "Hans Heiling" in einer Radioproduktion der RAI Torino aus dem Jahr 1972 bekannt. Sie singt die Gertrud, und wird auf dem Cover nicht korreklt geschrieben. Nach, das kennen wir ja auch. Das ist keine große Partie. Wenn ich mir die Aufnahme wieder angehört habe, kann ich ja etwas dazu sagen. Aber vielleicht will mir ...

Sonntag, 18. Februar 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Lieber Holger, das weiß ich. Aber darum ging es nicht. Manchmal kommt mir die Debatte so vor wie eine Talkshow im deutschen TV mit der Chefin der Linken. Wenn sich zum Beispiel das Thema sehr konkret um die medizinischen Versorgung auf dem Land dreht sagt sie: "Zuerst müssen aber mal die Fluchtursachen beseitigt werden." Zu Wagners Antisemitismus ist alles gesagt. Ich bin aber gern bereit, es mir immer und immer wieder hersagen zu lassen. Auch, weil ich Deutscher bin, gern Deutscher bin und an d...

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:51

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Stimmenliebhaber« Naja, der "Tristan" ist ja schon ein nicht ganz unwesentlicher Teil seiner Lebensleistung und steht sicherlich stellvertretend für alle großen musikdramatischen Werke Wagners. Daran besteht nicht der geringste Zweifel, er hat tatsächlich diese Symbolkraft. Ich dachte aber auch an Exil und Verfolgung. Niemand kann sich mehr vorstellen, was das damals bedeutete. Und ich stelle ihn mir in Paris vor, wo er wirklich hungern musste. Der dauernde Schuldenstress. Schließlic...

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Rheingold1876«

Das müssen Sie gelesen haben!!!

Die Spannung steigt.