Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 79.

Gestern, 02:22

Forenbeitrag von: »Damiro«

Zwischenstatement

Heute schneite es hier den lieben langen Tag und aus dem geplanten Ausflug in die HiFi- "Wohnzimmer" des MEDIA Marktes in S- Feuerbach, SATURN Marktes in LB und dem örtlichen HiFi Spezialisten am LBer Bahnhof Westseite wurde nichts. Ich habe also die Zeit genutzt, auch schon gestern, als physikalisch Verständiger, in Details jedoch unwissender Hörer mich mal wieder dem Literaturstudium hinzugeben und in allerhand Threads diverser Foren und Firmen mich weiterzubilden. Ich möchte nun ein bisschen ...

Gestern, 00:03

Forenbeitrag von: »Damiro«

Das müssen Sie gelesen haben!!!

Lieber Hans Heukenkamp, jedesmal, wenn ich von dir ein Post lese, bemerke ich immer wieder deine Signatur, nämlich einen Satz der türkisch- oder kurdischstämmigen Bundestagsabgeordneten A. Özuguz. Da sich dessen Sinn einfach mir nicht erschliessen wollte, habe ich mal ca. 20 Min. recherchiert und dann festgestellt, dass man dazu eine kleine Geschichte kennen muss, um es überhaupt zu verstehen. Dann wurde ich böse, weil der Satz völlig aus dem Kontext gerissen ist, meine Zeit also völlig vertan w...

Samstag, 17. Februar 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Damiro«

Korrektur meines Posts # 217

Roschdestwenski ist hier fehl am Platz.

Samstag, 17. Februar 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »Damiro«

Rausch, Trauma und Sucht in der Kunstmusik

@ hastetöne, auch von mir Neuling einen Willkommensgruss ("Du auch ?"). Ich habe noch nicht ganz den roten Faden gefunden, um was es hier geht. Möchte noch etwas abwarten, vielleicht kann ich dann was beitragen. Schöne Grüsse D.

Freitag, 16. Februar 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Damiro«

Skriabin in Heidelberg

Skriabin wurde vor 1914 mindestens über zwei Perioden jeweils über mehrere Wochen hinweg an der Nervenklinik der Universität Heidelberg behandelt. Über den Ausgang ist mir nichts bekannt. Er hat den dortigen Ordinarius aus Geldmangel mit mehreren kleinen, diesem gewidmeten Kompositionen "bezahlt".

Freitag, 16. Februar 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Damiro«

Braucht man Horowitz beim Rach 3- Konzert ?

Man ist ja bei einem solchen Star wie Horowitz leicht im Bereich der Anekdoten und Lobeshymnen, selbst beim Quasi- Biografen- Buch Harold C. Schonberg, Horowitz, Fischer Taschenbuch dürften eine ganze Reihe "Stories" enthalten sein. Dass Dirigenten ab und zu auftreten, ohne die Partitur gründlich zu kennen, heisst noch lange nicht, dass das Dirigat schlecht oder falsch sein muss. Überliefert scheint, dass Rachmaninow seinen "Mitbewerber" Horowitz, der 30 Jahre jünger war, für den besseren Interp...

Freitag, 16. Februar 2018, 15:49

Forenbeitrag von: »Damiro«

Sergej Rachmaninov: Klavierkonzerte

Zitat von »La Roche« Zitat von »Johannes Schlüter« Es handelt sich dabei doch durchaus um "berühmte Namen". Klar, lieber Johannes, wenn man die Biographie von Bernd Glemser liest, dann erfährt man schon, welche Erfolge er gerade als Rachmaninow-Interpret bereits in frühester Jugend feiern konnte, wie er mit Orden und Ehrenzeichen überhäuft wurde. Ich glaube schon, daß er nicht nur ein durchschnittlicher Pianist ist. Um so mehr wundert es mich, daß er hier kaum Erwähnung findet und nicht in eine...

Freitag, 16. Februar 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Damiro«

Sergej Rachmaninov: Klavierkonzerte

Ja, Johannes, die mit Richter mit Wislocki und Roshdestwenski muss man haben. Ist auch klangtechnisch gut.

Freitag, 16. Februar 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »Damiro«

Sergej Rachmaninov: Klavierkonzerte

Ein wunderbares Ansinnen, lieber Alfred. Ohne Mozart u.a. Grössen wären wir alle viel ärmer, jedoch nicht unbedingt ohne Rachmaninow. Dennoch sind fast alle Klavierfreunde mehr oder weniger von seinen Kompositionen eingenommen bzw. infiziert. Viele derer, die normalerweise von etwas angefixt sind, haben sich gerne von ihnen anfixen lassen . Ich persönlich habe früher vieles von R. gehört; zu viel, weiss ich nicht. Jedenfalls ist mein R.- Konsum in den letzten 20 Jahren sehr zurückgegangen. Seit ...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »Damiro«

Sergej Rachmaninov: Klavierkonzerte

Genau diese Aufnahme habe ich mir vor einigen Wochen gekauft, nachdem ich die Vinnitskaya letztes Jahr in Recklinghausen mit zwei Schostakovitsch Konzerten und WDR Sinfonieorchester/ Petrenko gehört hatte. Ich hatte sie dann lieben Freunden geschenkt, zuvor gerippt. Während diese mir nun leider keine Rückmeldung gegeben habe, wie schön, gut oder toll, ist die Selbstgebrannte verschwunden. Jetzt bekomme ich sie als "Fremdgebrannte" von den genannten Freunden wieder zurück, worauf ich mich freue. ...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »Damiro«

Das Saxophon in der klassischen Musik

@ La Roche, abgesehen von der schlechten Aufnahmequalität, spielen die Raschers offenbar episch und balladesk (zumindest bei dem von mir gehörten Stück), also irgendwie breit ! Beim Debussy Saxophonkonzert und beim Bolero wirkt das Sax am besten, wenn der Ton filigran und schlank ist und dennoch eine gute Innendynamik hat (also ein gespielter Ton !) beim Bolero wird die Lautstärke des Sax häufig etwas zurückgenommen. Klingt einfach besser. Beim Jazz wird es anders gespielt: sein musikalischer Au...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 04:11

Forenbeitrag von: »Damiro«

Zlata Chochieva - Ausnahmepianistin aus Moskau

Verweis auf meine Hörberichte über Zlata Ch. unter Rachmaninow, Klaviersonaten und Rachmaninow, Weitere Klavierstücke. Oder wären die Hörberichte besser hier plaziert ?

Donnerstag, 15. Februar 2018, 03:50

Forenbeitrag von: »Damiro«

Frisch erstanden (Jazz 2014)

Liebe accuphan und moderato, wieder gscheiter bin i. An einem kleinen Zustupf sollte es jedenfalls nicht fehlen ! Na ja, moderato, wenn auf dem Marktstand Zwetschgen zwischen Äpfeln liegen, wird meine Lebensqualität im Grunde nicht schlechter. Ich finde die Oregonscheibe recht gut. Obwohl alle glänzende Musiker sind, habe ich mir bisher von denen nix gekauft. Paul McCandless bringt sein Instrument Oboe m.E. zu sehr in den Vordergrund, würde er doch nur mehr Sopransax spielen. Die Oboe dagegen ha...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 02:16

Forenbeitrag von: »Damiro«

Anlageempfehlung für Neukonfiguration einer bestehenden HiFi- Anlage

Herzlichen Dank für die bisher gemachten Vorschläge. Die AVM- Komponenten werde ich mal kennenlernen, den DENON CD Player mit dem "Prallen Kissen"- Design sowie SONY ...ES- Geräte mir mal zu Gemüte führen. Ich habe noch nie ein gebrauchtes Gerät gekauft, weil ich denke, dass am Ende doch was dran kaputt wäre, vielleicht unbegründetes Misstrauen. Habt ihr denn schon solche gebrauchten Geräte gekauft, und, wenn ja, auch in Betrieb ? Und wo gekauft ? Streamt von euch keiner zur HiFi- Anlage hin, mi...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 01:33

Forenbeitrag von: »Damiro«

Das Saxophon in der klassischen Musik

Hallo LaRoche, Fazil Say ist ein türkischer Pianist, welcher auch komponiert und sich auch sonst auf anderen Feldern erprobt. Ich habe aber in Stuttgart oder woanders noch kein Konzert von ihm besucht. Er ist aber jede Saison da, also muss er ein gerütteltes Mass an Fans haben... Von ihm heisst/ hiess es in der Werbung, dass er einen Fazioli Flügel spiele. Was natürlich interessant ist, aber speziell --> ich bin z.B. diesem Flügelklang nicht hinterher. Noch weniger hinterher bin ich dem Rascher ...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:51

Forenbeitrag von: »Damiro«

Anlageempfehlung für Neukonfiguration einer bestehenden HiFi- Anlage

Nach Verlust eines ehemals guten CD Players DENON DCD 1500 aus ca. 1983 sind noch vorhanden: -- ein Paar Standboxen ca. 32 x 38 x 85 cm ATL 3 - Wege- Box -- ein HARMAN- KARDON HK 670 Verstärker (2 x 70 W Sinus) -- ein konvent. Tuner DENON mittlerer Preisklasse, welcher über SAT Schüssel empfängt (noch) -- ein 11 Jahre alter LOEWE XELIOS Fernseher über SAT Schüssel (hier gibt`s kein Kabelfernsehen) -- ein hochwertiger Router im Keller mit VSDL Anschluss und Gebührenklasse, WLAN von DEVOLO im ganz...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »Damiro«

"Kleiner TÜV" durch mich selbst bei HiFi- Komponenten

Ballisto hat`s geschafft und der DVD- CD- Player gehobener bis mittlerer YAMAHA - Qualität (ca. 10 Jahre alt) hat wieder eine vorerst funktionierede Lade. Ich glaube, ihn als Reservegerät weiterbenutzen zu können. Nach anfänglich nahezu störungsfreier CD- Wiedergabe- nach Druckluft- Entstaubung - zeigt sich nun, dass der einst hochpreisige DENON Player CDC 1500 offenbar den Geist aufgeben will. Die Musik "überschlägt" sich, "hüpft", repetiert ganz kurz, "verschluckt" sich und fällt von alleine i...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Damiro«

Frisch erstanden (Jazz 2014)

Zitat von »Accuphan« Stand bei Einklang jedenfalls bei den Jazz-Neuheiten. Und die Rubrik mit Popmusik habe ich hier nicht mehr gefunden. Voilà, schräge Mütze, tolle Stimme, gute Texte: Beste Grüße, Accuphan Der ist ne Allzweckwaffe. Singt und spielt alles. Kommt immer bei denen gut an, die auch mal Abwechslung wollen und nicht so dogmatisch sind wie z.B. mein Eheweib, oder mein Eisenbahnfreund. Passt in nahezu alle Threads rein ausser Renaissance....

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:19

Forenbeitrag von: »Damiro«

Frisch erstanden (Jazz 2014)

Und was bitte geschieht beim Tamino Sponsoring ? Ich hab`s wohl schneller kapiert, wenn man mir es sagt...