Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 19:50

Forenbeitrag von: »Agon«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Zitat von »Alfred_Schmidt« Man kann natürlich alles irgendwohin hinein interpretieren, Ja, Du hast ja hier sowieso die Interpretationshoheit über alles und jeden, das spürt man täglich. Mich interessieren Deine rechthaberischen Altherrenbemerkungen jedenfalls nicht.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:44

Forenbeitrag von: »Agon«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Zitat von »operus« Seine intensive Probenarbeit und seine Detailversessenheit sind bekannt. Dadurch hat jeder Musiker seine Werkauffassung, Auslegung und den vom Dirgenten gewollten Ausdruck verstanden und setzt ihn quasi im Schlaf um. Deshalb kann es sich Meister Muti leisten, sichtbar über den Dingen zu stehen, das wird vom ihm auch optisch und gestisch ausgedrückt. Häufig und das sind die entspanntesten, schwelgerischsten Momente läßt er das Orchester ganz frei laufen. Die Wiener Philharmoni...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »WiKau« Guten Abend Agon, ich habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt ... ich meinte die gesamte 89er Kleiber Neujahrsaufnahme im Vergleich mit der Reiner Vienna CD. "Unter Donner und Blitz" kann ich wenn ich richtig liege, schwer vergleichen weil auf dieser Kleiber CD schlicht nicht vorhanden . Hast du eine andere Kleiber CD dazu im Kopf? LG @: die Reiner Aufnahme ist schon sehr gut keine Frage - mag sie auch Ja, Guten Abend, wikau. Es gibt ja neben dem 89er noch ein 92er Njk ...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »WiKau« Zitat von »Agon« Ich muß jetzt einfach mal diese CD auflegen: Vienna - Walzer von Johann Strauss Jr., Weber, Josef Strauss, Richard Strauss Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner, Ltg. (RCA-Living Stereo, 1957/60) Alleine das Cover ist ja schon Gold wert... Wieso hat Fritz Reiner nie das Neujahrskonzert dirigiert? Der hätte bestimmt noch böser als Riccardo Muti geguckt... Gute Idee, mache ich dann grad auch LG @:kann zwar dynamisch der Kleiber Aufnahme nicht das Wasser reich...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Agon«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Bezüglich Willy Boskovsky muß man doch sagen, daß er ganz ausgezeichnete Decca-Studioaufnahmen dieser Werke hinterlassen hat, die es z. B. in dieser Box gibt: Oder mit zwei CDs mehr in dieser neueren Ausgabe (inklusive des kompletten 79er Njk):

Mittwoch, 3. Januar 2018, 15:53

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich muß jetzt einfach mal diese CD auflegen: Vienna - Walzer von Johann Strauss Jr., Weber, Josef Strauss, Richard Strauss Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner, Ltg. (RCA-Living Stereo, 1957/60) Alleine das Cover ist ja schon Gold wert... Wieso hat Fritz Reiner nie das Neujahrskonzert dirigiert? Der hätte bestimmt noch böser als Riccardo Muti geguckt...

Dienstag, 2. Januar 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »Agon«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Zitat von »Reinhard« Zitat von »Agon« Im Übrigen schätze ich Mutis arrogante und schlechtgelaunte Art sowieso sehr. Na, aber immerhin hat er es geschafft - im Rahmen seiner Möglichkeiten - mehrfach freundlich zu lächeln. Ohja, hat er! Ich habe das auch eher leicht ironisch gemeint... Ich bin mir sogar ziemlich sicher, daß er ein sympathischer Mensch ist, aber distanziert und eher unnahbar, was wohl auch ein Schutz vor allzuviel Zudringlichkeit ist. Er hat sich eine Ernsthaftigkeit und Werkbezog...

Dienstag, 2. Januar 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Claude Debussy: La Mer Deutsches Sinfonie-Orchester Berlin, Robin Ticciati, Ltg. (Linn, 1/2017; Berlin, JCK)

Dienstag, 2. Januar 2018, 16:17

Forenbeitrag von: »Agon«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Das Gute am Dirigat Riccardo Mutis ist einfach, daß er nicht so ein peinliches Gewese wie andere Dirigenten veranstaltet, sondern ernsthaft, rhythmisch straff und unsentimental dirigiert. Er weiß natürlich genau, daß das Ganze ein "Event" ist, aber er ist souverän genug, um darüber zu stehen. Es war ein absolut vergnügliches Konzert, bei dem man sich völlig auf die Werke konzentrieren konnte. Im Übrigen schätze ich Mutis arrogante und schlechtgelaunte Art sowieso sehr.

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

W. A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 14 Es-Dur KV 449 Jean-Efflam Bavouzet, Klavier Manchester Camerata, Gabor Takacs-Nagy, Ltg. (Chandos, 3/2017)

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:55

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Joaquin Rodrigo - Concierto de Aranjuez - Fantasia para un Gentilhombre Milos Karadaglic, Gitarre London PO, Yannick Nezet-Seguin, Ltg. (DG, 2013; London)

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Leo Weiner (1885-1960) - Serenade f-moll op. 3 - Divertimento Nr. 1 D-Dur op. 20 - Divertimento Nr. 2 a-moll op. 24 Estonian National Symphony Orchestra, Neeme Järvi, Ltg. (Chandos, 2015/16, live; Tallinn)

Dienstag, 2. Januar 2018, 00:09

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Richard Rodney Bennett (1936-2012): - Celebration - Marimbakonzert* - Sinfonie Nr. 3 Colin Currie, Marimba* BBC Scottish SO, John Wilson, Ltg. (Chandos, 2017)

Sonntag, 31. Dezember 2017, 19:39

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Carl Orff: Entrata - nach "The Bells" von William Byrd Wiener Staatsopernorchester, Hermann Scherchen, Ltg. (IMG/DG, 1960)

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »Agon«

welchen Film schaut ihr gerade / in Kürze / mit momentaner Unterbrechung ?

BREAKING BAD - STAFFEL 3 Diese Serie überzeugt und wird sogar immer besser. War ich während der ersten Staffel noch nicht wirklich überzeugt, zog die Spannung in der zweiten doch merklich an und eine gewisse Vielschichtigkeit trat ein. Die Charaktere gewinnen an Tiefe, die Handlung wird komplexer und interessanter. Ob das Ganze nun realistisch ist, möchte ich mal dahingestellt sein lassen, aber das Entscheidende ist die Glaubwürdigkeit der Charaktere - und die ist definitiv gegeben. Und auch di...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Eigentlich hasse ich Silvester. Es ist das sinnloseste Zwangsfest des Jahres. Zeit totschlagen bis Mitternacht und sich dann über ein neues Jahr freuen. Wieso? William Walton: Variations on a theme by Hindemith London Philharmonic Orchestra, Jan Latham-Koenig, Ltg. (Chandos, 3/1992)

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:54

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

William Walton: - Portsmouth Point Overture - Capriccio Burlesco - Scapino: A Comedy Overture - Johannesburg Festival Overture - The First Shoot - Prologo e Fantasia - Prelude for Orchestra (Granada) London Philharmonic Orchestra, Bryden Thomson, Ltg. (Chandos, 1/1991)

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:14

Forenbeitrag von: »Agon«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

William Walton: - Spitfire Prelude and Fugue - Variations on a Theme by Hindemith - March for "A History of the English Speaking Peoples" English Northern Philharmonia, Paul Daniel, Ltg. (Naxos, 1996)

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:05

Forenbeitrag von: »Agon«

William Walton - Sinfonische Werke

Zitat von »teleton« Die Hindemith-Variationen habe ich ja bereits in anderer Kopplung mit Szell auf SONY-CD. Ich muss aber sagen, dass mir die absolut Perfekte noch energetischere Aufnahme der Hindemith-Var mit Daniel (NAXOS) noch besser gefällt. Ja, die Paul Daniel-Aufnahme ist schon herausragend. Sie klingt halt auch überragend. Bei der Sinfonie Nr. 2 ist meine Lieblingsaufnahme übrigens auch nicht die mit Szell, sondern die mit André Previn und dem London Symphony Orchestra, die er 1973 für ...

Samstag, 30. Dezember 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »Agon«

William Walton - Sinfonische Werke

Zur Zeit beschäftigt mich Walton irgendwie mal wieder vermehrt. Sagen wir so: er ist zu mir zurückgekommen - nach einer längeren Pause. Auslöser waren die Szell-Aufnahmen der Hindemith-Variationen, Partita und Sinfonie Nr. 2, die einfach nur absolute Spitzenklasse sind und die ich in dieser Doppel-CD-Ausgabe habe: Das ist eine ganz tolle Doppel-CD, die auch noch andere Werke mit Kostelanetz und Ormandy enthält. Sie war halt früher mal billiger als jetzt, aber sie lohnt sich wirklich. Übrigens ha...