Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 13. Januar 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

"Ich stehe ratlos vor..."

Nein! Gepostet wurde "...wer von euch hat den" (nicht L) "längsten" (Beitrag=im Sinnzusammenhang).

Donnerstag, 11. Januar 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Zitat von »WolfgangZ« Kaletha stiehlt mir keine Zeit mehr. Hallo Wolfgang Z, danke, meinen Beitrag Nr. 115 nachvollzogen zu haben. Deinen Vorsatz werde ich für mich übernehmen. Viele Grüße zweiterbass

Donnerstag, 11. Januar 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Zitat von »La Roche« Du wirst keine Antwort auf Deine Frage erhalten. Hallo La Roche, doch, siehe Nr. 116 Viele Grüße zweiterbass

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Hallo, es geht um die Beiträge von La Roche, Dr. Kaletha und mir, den Kapitalismus betreffend, Nr. 93, 95, 96, 102. In 102 nennt Dr. K. die Äußerungen, gegen die er sich gewendet hat, was Nr. 95 aber gar nicht entspricht - Folgerung steht in Nr. 96. Ein Verwirrspiel von Dr. K., auf das einzugehen sinnlos ist. (Nr. 96 findet meine volle Zustimmung!) Viele Grüße zweiterbass

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Zitat von »La Roche« Um die Ungerechtigkeit der Welt überall zu beenden, ist nunmal das kapitalistische System das ungeeigneteste Mittel. Die Aneignung des Mehrwertes durch die Besitzenden ist die Triebfeder dieses Systems mit dem Ergebnis, daß die Kluft zwischen arm und reich überhaupt existiert und gegenwärtig weltweit anwächst. Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Das ist einfach falsch. Es geht nachweislich auch anders. Wie und wo geht es nachweislich auch anders? Ein für die erschöpfende Antwort...

Montag, 8. Januar 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Hallo dr. pingel, beim Erbeben von Lissabon geht es für mich weniger um die Frage, dass Gott, der liebende Vater, solches Leid zulässt, sondern es geht um die Realität und zugleich um den Aufruf zum Nachdenken/Hinterfragen - Fabel, Gleichnis (siehe das Gleichnis vom Scherflein der Witwe). Viele Grüße zweiterbass

Montag, 8. Januar 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Was hört ihr gerade jetzt an Orgelmusik

Hallo, der Link ist nicht aktiv, aber ich habe Blarr bei JPC gefunden - danke. VG zweiterbass

Montag, 8. Januar 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Was hört ihr gerade jetzt an Orgelmusik

Schade, auf YouTube Fehlanzeige und bei Amazon nicht mal Hörschnipsel. zweiterbass

Samstag, 6. Januar 2018, 22:00

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

J. S. Bach und die Laute

Zitat von »Timo« "eine der wenigen spielfähigen Lauten des sechzehnten Jahrhunderts". Diese Laute wurde im 18. Jh. auf 11 Chöre umgebaut - (und dabei nicht restauriert?) - und ist deshalb keine Laute mehr aus dem 16. Jh. zweiterbass

Samstag, 6. Januar 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Muß man gläubig sein, um geistliche Musik wahrhaft interpretieren zu können?

Religiös ist nicht identisch mit gläubig. Schade, dass Du die CD (oder YouTube-Einspielung) nicht zum Mithören eingestellt hast.

Samstag, 6. Januar 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Gitarre - mon amour

Hallo, 2 völlig unterschiedliche - auch zeitlich gesehen - Instrumente und dazu im Crossover-Bereich zwischen Frühbarock und Jazz – eine ungemein reizvolle Musik, zu deren Verwirklichung es sehr viel Intelligenz, viel techn. Spielvermögen, aber besonders viel Empathie braucht. Es gab auf BR-Klassik ca. 50 min. Musik dieser beiden Musiker - auf YouTube leider nur diesen Link. 2 x M usik gibt es von 0:37 – 7:29 und von 40:35 bis Ende. Zwischen 0:37 und 7:29 gibt es zuerst ein jazziges Stück, da we...

Samstag, 6. Januar 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Gitarre - mon amour

Hallo philmus, welcher Anschlag der Richtige ist, hängt vom Instrument ab; bei der Gitarre ist Nagelanschlag geboten, Ob an Musikhochschulen der Nagelanschlag auch für alle Arten von Lauten gelehrt wird, weiß ich nicht, ich habe nicht studiert. Was ich auf YouTube und in Konzerten gesehen und gehört (da auch auf CD) habe, ist für Lauten Nagelanschlag unangemessen und verdirbt ihren Klang (z. B. Barocklaute, Bass-, Knickhals-, Erz-, Theorbe). Viele Grüße zweiterbass

Freitag, 29. Dezember 2017, 17:31

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

„Hänsel und Gretel“ in Münster am 28.12.2017

Hallo, für mich hat die Oper zwei Seiten, ein in die Form einer Oper gebrachtes Kindermärchen oder eine Parabel aus der Erwachsenenwelt. In beiden Formen müssen die Stimmen exakt dem Sujet entsprechen um glaubhaft wirken zu können. In der 1. Form muss Gretel eine unverbrauchte "einfache" (ohne Vibrato oder opernhaftes Timbre) Stimme haben, die intonationsrein und schwerelos singen kann. (Das kann auch eine junge Erwachsenen sein, die ihre natürlich eigene Stimme nicht in die falsche Richtung aus...

Freitag, 29. Dezember 2017, 10:03

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Knabenchöre

Hallo dr. pingel, Label musicaphon, 27 Chorlieder aus dem Mörike-Chorliederbuch, Berliner Vokalensemble, B. Stegmann Label Rondeua, Totentanz + weitere geistliche Werke, Ensemble Nobiles + Sjaella Label Cantate, Totentanz + weitere geistl. Werke, Berliner Vokalensemble... Viele Grüße zweiterbass

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Knabenchöre

Von den Tölzern gibt es auch grottenschlechte Aufnahmen, z. B. Distlers Mörike-Chorliederbuch.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:04

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Zitat von »seicento« Frau Mutter hat wohl keine bleibenden Schäden davongetragen. Bei seinen berüchtigten + gefürchteten Landeanflügen wird das wohL anders gewesen sein.

Dienstag, 26. Dezember 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Das Schemelli-Gesangbuch Geistliche Lieder und Arien BWV 439--518

Hallo, dieser und viele andere Texte (auch vieler anderer Autoren) ist Pietismus in Reinkultur und deswegen jetzt ziemlich lebensfremd. zweiterbass

Dienstag, 26. Dezember 2017, 21:23

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Kunstlieder von Beethoven

Zitat von »Helmut Hofmann« „Der Poesie nahekommen“, - das ist das Wesen von Liedkomposition Hallo Helmut, meine Meinung ist Dir bekannt: Die Musik vermittelt die Tiefen der Poesie - zumindest 1 Beispiel, "Die Taubenpost". (Hat der oft schroffe Beethoven mit "seiner" Meinung beim Dichter einen wohlwollenden Eindruck hat hinterlassen wollen?) Viele Grüße zweiterbass

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:56

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Frohe Weihnachten 2017

Zitat von »WiKau« ich habe gerade eben eine Youtube link eingefügt ... hat problemslos geklappt :-) Hallo, der Link kann auf meinem PC (Windows "edge") nicht geöffnet, die Musik also nicht gehört werden. VG zweiterbass

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »zweiterbass«

Frohe Weihnachten 2017

Lieber Admin. Alfred, danke für Deine rasche Hilfe. Noch im Herbst konnte ich YouTube-Links nur als Link einstellen - ohne Bild - was platzsparender und übersichtlicher ist und noch den Vorteil weiterer Infos hat. Das geht nun nicht mehr. Danke für die Begründung oder Anleitung wie es dennoch funktioniert. LG zweiterbass