Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 480.

Freitag, 7. Dezember 2007, 00:34

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Cats-enjammer - Welche Musicals kennt und mögt Ihr (nicht)

@petemonova: Ja, es ist alles Show. Man wird zum Mitmachen animiert und so. Aber alles "nur" Show. Die Eintrittspreise haben es WIRKLICH in sich. Deshalb hab ich mir die DVD + Album geholt. Das war wesentlich billiger und man bekommt inhaltlich dasselbe.

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 00:37

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Cats-enjammer - Welche Musicals kennt und mögt Ihr (nicht)

Ja die West Side Story (Leo Bernstein) fand ich auch ziemlich klasse. Noch ein Musical,welches ich sehr mag, aber wohl etwas aus dem Rahmen fällt: BLUE MAN GROUP Fetzige Sounds. Kreative Musik (und man siehe womit!). Coole Auftritte. Einfach Super. Übrigens: Auch eine Herausforderung für jede Musikanlage.

Sonntag, 2. Dezember 2007, 16:11

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

das allerallerallerschlimmste: husten im konzert

Zitat herbe Körperdüfte aus dem Magen- und Darmtrakt. Besser als der Mageninhalt. :kotz: Ich hoffe,da hat wirklich keiner die Erfahrung machen müssen.

Sonntag, 2. Dezember 2007, 01:19

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Julia Fischer

Oh, jetzt wird sie noch berühmter!

Donnerstag, 22. November 2007, 23:31

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Anna Netrebko - Einzigartig oder nur Marketing?

Was für ein Porträt ist das überhaupt? - Ich hoffe, das ist nicht dasselbe wie auf der DVD (The Voice). Das wurde schon x-mal im TV gezeigt.

Mittwoch, 7. November 2007, 08:48

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Anna Netrebko - Einzigartig oder nur Marketing?

Geht das überhaupt? Hat die gute Christa denn auch Namen genannt?

Dienstag, 6. November 2007, 03:23

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Anna Netrebko - Einzigartig oder nur Marketing?

Sind die denn auch alle so schön wie Netrebko?

Montag, 29. Oktober 2007, 13:37

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

in Kinos auch sehr schlimm....

@Marc: In den Kinosälen ist es auch schlimm sobald die Lichter ausgehen. Rülpser/Husten/Räusper,Popcorngeräusche,Rascheln von Rucksäcken und Süßigkeitentüten,Brausegeräusch beim Aufmachen der Flasche,Trink-Strohhalm-und Flaschengeräusche, zu Spätkommer,auf alles ein Kommentar geben,der extreme Lacher, der Hellseher (oder 2x Seher), Toilettengeher,zu Frühgeher (gerade bei den Credits),Handytelefonate werden geführt und was auch extrem nervt...SMS Getippe im Dunkeln....man sieht ja dann das helle ...

Freitag, 26. Oktober 2007, 03:31

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Satie - Oeuvre für Klavier

@Tresor: Das mit dem Bolero war nur scherzhaft gemeint! Wie du schon sagtest,ist beim Bolero wenigstens eine gewisse Spannung enthalten, welche beim Stück von Satie überhaupt nicht der Fall ist. Aber beide Stücke sind nicht so mein Fall.

Freitag, 26. Oktober 2007, 03:28

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Coup d'archet

ähm...was hab ich ganz falsch gedacht?

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 07:04

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Jacqueline du Pré

Danke schön für die Infos!

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 07:02

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Brilliant Classics - Vom Resteverwerter zum geliebten Klassiklabel

ich bevorzuge lieber (gute) ältere Aufnahmen der Majors als (schlechte) neuere Aufnahmen der Minors. Bei JPC scheint es die Box nicht mehr zu geben?

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 03:04

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Satie - Oeuvre für Klavier

@pianoflo: In der heutigen Zeit mit Mp3 sollte es aber locker möglich sein, das verdammt lange Stück (Vexations) von Satie aufzunehmen. Oder man kann das Stück einmal aufnehmen und es per Schnitt die x-mal einfügen. Ist das aber wirklich das längste Stück der Musikgeschichte? Wenn man wenigstens das Stück lautstärkemässig verändern könnte, dann würde es wohl imo ETWAS interessanter anhören. Aber so....wird das Stück kein 2.Bolero (Ravel).

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:53

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

2 Versionen Beethoven Box (BC)

Es gibt auch ne 100er Cd Fassung von der Beethoven Box. 15 CDs Extra Aufnahmen. BC wird immer besser. Da sind sogar viele namhafte Künstler u.a.Gulda mit seinen Klaviersonaten. Da kann man viel Geld sparen. Gibt es sowas auch als Mozart Box von BC? Bestimmt,oder? Habs aber bei jpc nicht finden können.

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:45

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Coup d'archet

Ja, da hat der Herr mal ne gute Idee gehabt. Da gerade Martzy LPs schwindelerregende Preise hatten, konnten Normalos die Musik nicht hören. Durch die LP/CD Pressung konnte man aber wieder. Die LP/CDs wurden international verkauft...die LPs imo etwas teuren Preisen bei der Qualität. Und einige LPs sind ja nun ausverkauft. Schade, daß Armstrong nicht weiter die Platten nachpressen lässt. Hat wohl genug verdient.

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:39

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Beethovens Klavierkonzerte

@teleton: Ist die Decca Box denn identisch mit der Brilliant Classics Box (nur die Sonaten)? Die Decca Box ist übrigens teurer geworden. Trotzdem schnell zugreifen.

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:35

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Fehlkäufe im Klassikbereich sind oft nur Präkognition (!?)

Wow....Die Schumann Sinfonien habe ich auch!!!!! ...Irgendwo...

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:27

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Jacqueline du Pré

Hätte ein paar Fragen zu der 17-er CD Box. Wie dick ist denn das Booklet überhaupt (wieviele Seiten)? Und ganz wichtig: Welche Version hat denn EMI in die Box hineingetan? Ältere Versionen, oder remastered (u.a.Great recordings of the century)? Wie ist die Verpackung? Sind die CDs in Pappschubern?

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 02:19

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Echo der Klassik

Bevor ich auch noch meinen Senf dazu gebe, ein paar Fragen dazu: 1.Ist euch schon mal aufgefallen, daß nur berühmtere Stücke gespielt wird auf der Echo Veranstaltung? 2.Auf der ECHO CD ist Anna Netrebko abgebildet. Hat sie auch einen Echo bekommen? Schade fand ich,daß einige die den Echo nebenbei bekommen haben,gar nicht anwesend waren (z.B.Hilary Hahn,die im übrigen sehr gut deutsch kann). Vermisst habe ich die eine Frau,die aus dem Stegreif gesungene (Volks-)lieder improvisieren konnte. Mir ha...

Sonntag, 7. Oktober 2007, 00:28

Forenbeitrag von: »Klassikliebhaber«

Variationen für das neue Jahrtausend - Rzewski: The People United Will Never Be Defeated

Ein sehr schönes Stück wie ich finde. Aber wieso sind die Noten soooo teuer? Müssen die so übertrieben teuer sein?