Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 4. März 2006, 13:45

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Viel mehr brauch’ ich eigentlich nicht… Gruß und bis irgendwann mal wieder, Cosima

Samstag, 4. März 2006, 13:34

Forenbeitrag von: »Cosima«

Berezovsky

Zu Berezovsky: Unter dem Link kann man ihn Liszts „Mazeppa“ spielen sehen und hören: "http://video.google.com/videoplay?docid=-6161952087762182420&q=berezovsky" Um die Rachmaninov-Scheibe drücke ich mich noch immer herum, aber seine Godowsky-CD habe ich vor längerer Zeit schon geordert. Bin sehr gespannt. Gruß, Cosima

Samstag, 4. März 2006, 10:41

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Ich bin mittlerweile richtig vernarrt in diese CD. Kennt noch jemand das Klavierkonzert und ist auch so begeistert wie ich? Gruß, Cosima

Samstag, 4. März 2006, 10:34

Forenbeitrag von: »Cosima«

Innovation und Modernität als Qualitätsmerkmale?

Zitat Original von Alfred_Schmidt ... sie hat den "Mut zur Häßlichkeit" - ein Mut den ein Großteil des (Klassik!!)Publikums nicht mittragen will. „Mut zur Hässlichkeit“ bedeutet immerhin, dass hier jemand Mut hatte, und das ist mehr als die rückwärtsgewandten „Bewahrer“ vorweisen können, die sich am sichersten auf altbekanntem, erprobtem und bereits bewährtem Terrain fühlen. Und nur weil ein Großteil (?) des Publikums grundsätzlich Angst vor Neuem, Veränderungen oder was auch immer hat, muss Mo...

Samstag, 4. März 2006, 08:21

Forenbeitrag von: »Cosima«

Valéry Gergiev - Der russische Pultstar

Hier das Cover der bald erscheinenden 4-CD-Box der Prokofjew-Symphonien mit dem LSO: Als Veröffentlichungstermin (Japan) wird der 31. März 2006 genannt. (Das wäre auch mal ein Thema: Der japanische Klassik-Markt. Da tut sich ja einiges… ) Gruß, Cosima

Freitag, 3. März 2006, 13:25

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Das Wochenende wird eingeläutet mit: Gruß, Cosima

Freitag, 3. März 2006, 13:15

Forenbeitrag von: »Cosima«

Beethoven: Klaviersonate Nr 29 in B-Dur Op. 106 - ein Hammer

Zitat Original von AcomA jetzt bist du mir wahrscheinlich 'verärgert'. aber höre dir doch mal zum vergleich die aufnahme von pollini oder alfredo perl an. Hallo Siamak, nein, ich bin nicht verärgert, keine Sorge. Richter hat die Hammerklavier-Sonate in einem Zeitraum von 2 Wochen drei Mal gespielt: zuerst in London, dann folgte die Prag-Aufnahme und eben diese während des Aldeburgh-Festivals. Die anderen beiden Aufnahmen kenne ich leider nicht, aber letztere wird von einigen Kennern als am best...

Donnerstag, 2. März 2006, 16:11

Forenbeitrag von: »Cosima«

Beethoven: Klaviersonate Nr 29 in B-Dur Op. 106 - ein Hammer

Der Vollständigkeit halber sei auf diese Aufnahme eines Beethoven-Recitals von Sviatoslav Richter hingewiesen, die im Rahmen des Aldeburgh Festivals entstand: 11. Juni 1975, Richter immer noch ganz auf der Höhe seiner künstlerischen Schaffens- und Ausdruckskraft – eine wundervolle Interpretation! Das kann ich sagen, ohne noch einmal intensiver mit Demidenko, Gilels (die ich beide sehr gut finde) oder gar Gulda (der mir aus der Erinnerung weniger zusagt) verglichen zu haben. Eine große Aufnahme e...

Mittwoch, 1. März 2006, 17:48

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Zitat Original von Holger_Grintz Die Schreibweise Fedosejev mit zwei S war mir bisher unbekannt. Falls das ein Schreibfehler ist (mit einem „S“ ist mir der Name auch geläufiger, "Fedoseev" habe ich auch schon mal gelesen), so wurde er zumindest konsequent im ganzen Booklet durchgezogen… Bei mir Bach: Gruß, Cosima

Mittwoch, 1. März 2006, 17:04

Forenbeitrag von: »Cosima«

Alkan und seine merkwürdigen Verbindungen für das Klavier

Hallo Siamak, ich habe sehr schmunzeln müssen über die „musik-witzenschaftliche Abhandlung“ – danke für das Zitat. Durch Hamelin bin ich erst auf Alkan aufmerksam geworden. Du hast ihn bereits erwähnt; mehr kann ich leider nicht beitragen. Ich werde diesen Thread aber im Auge behalten, weil ich die Alkan-Platte sehr liebe. Gruß, Cosima

Mittwoch, 1. März 2006, 16:51

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Dies ist ausdrücklich keine Empfehlung (ich möchte nicht Schuld sein, wenn sie anderen nicht gefällt )…. … aber besonders den 1. und 4. Satz des Klavierkonzertes finde ich fantastisch! Der 1. Satz wirkt beim ersten oberflächlichen Hören eintönig, hat aber etwas Bezwingendes, dem man ich mich kaum entziehen kann. Interessante Klänge, die mich begeistern. Der Rest der CD gefällt mir auch ausgesprochen gut! Unter anderem die Sinfonietta von Boris Tschaikowskij hätte ich gerne noch. Hat jemand irgen...

Mittwoch, 1. März 2006, 16:29

Forenbeitrag von: »Cosima«

WEN DIE GÖTTER KÜSSEN...

<---------- Muse von Richard Wagner

Dienstag, 28. Februar 2006, 22:10

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Weil hier gerade so viel über Elgar geplaudert wird: Gruß, Cosima

Dienstag, 28. Februar 2006, 22:05

Forenbeitrag von: »Cosima«

György Cziffra – Der Extremvirtuose

Zitat Original von Maexl ich bin grad auf der suche nach dieser liszt-box ... amazon scheint sie nicht mehr zu haben Hallo Maexl, doch, es gibt sie noch: Wenn Du als Suchbegriff nur „Cziffra“ (ohne Zusatz) eingibst, erscheint die Box an 30. Stelle. Direkt über Amazon ist sie sehr teuer (knapp 31 Euro), über den Krokodil-Händler ist der Preis anständig (16,80 Euro für 5 CDs). Gruß, Cosima

Dienstag, 28. Februar 2006, 22:02

Forenbeitrag von: »Cosima«

RE: an `cosima`

Zitat Original von IFI ich hoffe der beitrag kommt nicht zu spät... Hallo IFI, zu spät kommt der Beitrag zwar nicht, aber ich suche ja keine Gesamtausgabe (die habe ich schon mit Lugansky) und auch keine sonstigen vereinzelten Aufnahmen (da besitze ich auch diverse) – ich suche speziell nach op. 33 Nr. 5. Gruß, Cosima

Sonntag, 26. Februar 2006, 22:58

Forenbeitrag von: »Cosima«

RE: D894

Zitat Original von Ulli auf jeden Fall drin lassen! Beethovens "Mondscheinsonate" ist auch mit "quasi una fantasia" bezeichnet und würde sicherlich ebenfalls mehr als Sonate denn als Fantasia durchgehen. Hallo Ulli, es geht nur um den Beinamen („Fantasie-Sonate“), nicht um die Klaviersonate an sich. Pius war es, der sich darüber aufregte. Die Sonate bleibt natürlich drin. Gruß, Cosima

Sonntag, 26. Februar 2006, 16:43

Forenbeitrag von: »Cosima«

Die liebsten Klaviersonaten der Taminos

Ich habe ein Werkverzeichnis gefunden, in dem steht: D 894 - Sonata No. 18 in G, called Fantasia, opus 78 Weiterhin habe ich Hinweise darauf gefunden, dass es seinerzeit der Wiener Verleger Karl Haslinger war, der dieser Sonate den Beinamen „Fantasie“ gab. Und nun? Drin lassen oder rausnehmen? Gruß, Cosima

Sonntag, 26. Februar 2006, 14:24

Forenbeitrag von: »Cosima«

Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzerte

Hallo Siamak, mich fasziniert der vollkommene Gleichklang im Spiel der Brüder sehr! Nachzutragen wäre noch, dass die Beiden italienischer Abstammung sind und zunächst eine Solo-Karriere anstrebten, bevor sie sich 1974 zum Duo zusammenschlossen. Gerade sehe ich, dass es eine sehr günstige DVD mit dem Brüderpaar gibt: Anthony & Joseph Paratore - 20th Century Music for 2 Pianos ... Die werde ich mir vielleicht zulegen. Hallo Daniel, es freut mich, dass sich gleich ein Mendelssohn-Liebhaber zu Wort ...

Sonntag, 26. Februar 2006, 13:46

Forenbeitrag von: »Cosima«

Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzerte

Hallo allerseits, Mendelssohn schrieb mehrere Klavierkonzerte, als da wären: Klavierkonzert Nr. 1 g-moll (komponiert 1831) Klavierkonzert Nr. 2 d-moll (komponiert 1837) Konzert für 2 Klaviere E-Dur (komponiert 1823) Konzert für 2 Klaviere As-Dur (komponiert (1824) Klavierkonzert a-moll (über das ich nichts weiter weiß) Ich habe mich bislang nicht sehr intensiv mit den Werken befasst, möchte dies aber nun zusammen mit Euch nachholen. Selten genug greife ich zu diesen Konzerten, die ich zwar als e...

Sonntag, 26. Februar 2006, 00:32

Forenbeitrag von: »Cosima«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)

Genug Brahms für heute. Jetzt noch dies hier… … und dann ab ins Bett. Gruß, Cosima