Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:27

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr 5 in d-moll op 47

Ich habe alle Schostakowitsch-Symphonien kürzlich wieder gehört, in der Einspielung von Kondrashin, die nicht nur meiner unmaßgeblichen Meinung nach, sondern auch im Urteil anderer Taminos eine der besten ist. Am tiefsten berührt hat mich die Nr. 14, eine Vertonung von Gedichten u.a. von Garcia Lorca, Apollinaire und Rilke, die alle um das Thema Tod kreisen. Mussorgskys "Lieder und Tänze des Todes" waren hier eine Inspirationsquelle für Schostakowitsch. Es ist sicher eine der am wenigsten sympho...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:55

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Verdi: Messa da Requiem

Und ich dachte, die Fernsehserie "Monaco Franze" wäre so berühmt, dass jeder weiß, um welche Stadt es sich dabei handelt. Gleich in der ersten Folge gibt es übrigens einen denkwürdigen Opernbesuch im Nationaltheater:

Freitag, 8. Dezember 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Es muß nicht immer ein Meisterwerk sein - oder doch ???

Zitat von »Friese« Zitat von »Alfred_Schmidt« Persönlich bin ich hier bei den "Altvorderen" - Musik soll SCHÖN sein, soll unterhalten, ein Hochgefühl erzeugen, Wenn ich "erschüttert" uder "aufgewühlt" werden möchte, dann lese ich die Tagezeitungen oder sehe Nachrichtensendungen...... Ich persönlich weiß eigentlich gar nicht wo ich in diesem Zusammenhang bin. Nur schön sein reicht mir night. Ich mag die Dissonanzen. Aber gleichzeitig mag ich es natürlich, wenn es für mich "schön" klingt. Und wer...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Was höre und sehe ich zur Zeit an DVD

Heute das Kontrastprogramm zum manchmal etwas süßlichen Massenet: Brittens Kammeroper in einer älteren Aufzeichnung aus der ENO: Meiner Meinung nach gehört dieses Werk nicht zu Brittens allerbesten Opern, aber hörenswert ist es allemal, und die Besetzung dieser Produktion lässt nichts zu wünschen übrig. Über die Bild- und Tonqualität der DVD kann man das leider nicht sagen, die sind nämlich schlecht.

Sonntag, 3. Dezember 2017, 21:04

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Was höre und sehe ich zur Zeit an DVD

Gestern schaute ich mir diese Aufzeichnung des "Werther" aus Paris an: Mit Massenet im allgemeinen und dieser Oper im besonderen bin ich bisher nicht so richtig warm geworden. Zumindest beim "Werther" hat sich das hiermit geändert. Wunderschöne Musik, und Jonas Kaufmann und Sophie Koch fand ich in den Rollen von Werther und Charlotte auch wirklich gut. Vom Aussehen und der Darstellung auf der Bühne kann man sich wohl keinen überzeugenderen Werther vorstellen als Kaufmann. Wie gut er die Rolle sä...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »Bertarido«

James Levine - Popularität mit Ablaufdatum?

Zitat von »La Gioconda« Dieser Kommentar ist eine Frechheit, eine Verhöhnung von Missbrauchsopfern weiblich wie männlich und an Respektlosigkeit kaum zu überbieten. Dem ist nichts hinzuzufügen, genauso ist es. Früher gab es hier einen Kotz-Smiley, den ich gerade zum ersten Mal vermisse.

Mittwoch, 29. November 2017, 10:21

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Meister der Barockvioline - Giuliano Carmignola

Ich bin ein großer Verehrer von Carmignola und habe so ziemlich jede CD von ihm. Allerdings sehe ich ihn in der Tat vor allem als Spezialist für barockes Repertoire, insbesondere Vivaldi und andere italienische Barockmeister, die ich ja auch besonders liebe. Insofern passt sein Repertoire perfekt auf meine Vorlieben. Für Beethoven und spätere Komponisten habe ich dann auch eher andere Geiger im Blick.

Sonntag, 26. November 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Eine Frage zur Wichtigkeit von Bedeutung

Z Zitat von »zweiterbass« Musik ist ein Hörerlebnis - also im weitesten Sinn etwas Akustisches (sie hat mit Schallwellen zu tun), kann dieser Wert durch etwas Nicht-Akustisches gesteigert werden? Zweifellos, denn die Verarbeitung des Hörerlebnisses erfolgt im Gehirn

Sonntag, 26. November 2017, 16:12

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »Alfred_Schmidt« Da ich mir heute den Nachmittag verderben möchte (hab soeben erst gefrüshstückt) mit der Suche nach einem weiteren Cover, das als Rätsel geeignet weerscheint, lasse ich Euch an meinem profunden Fachwissen teihaben: Es handelt sich bei dem genannten Bild um ein Stilleben (bis jetzt wars noch einfach) gemalt hat es Michele Boyer (1668-1724) Der ist so berühmt, daß man es gar nicht für nötig gehalten hat ihm einen Eintrag bei wikipedia zu gönnen ("weil ihn eh jeder kennt...

Sonntag, 26. November 2017, 15:08

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »Reinhard« Evaristo Baschenis Leider falsch geraten, lieber Reinhard

Sonntag, 26. November 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Zitat von »Rheingold1876« Bertarido war wenige Minuten vor Hans mit der Lösung zur Stelle. Also kann er das neue Rätsel stellen. Beiden sei Dank. Du meintest wohl "also muss er das nächste Rätsel stellen" Dieser Pflicht komme ich mit folgendem CD-Cover nach: Wie heißt der Maler?

Sonntag, 26. November 2017, 12:59

Forenbeitrag von: »Bertarido«

HIFI Qualität von der Festplatte?

Ich höre Musik seit Jahren fast nur von der Festplatte, mit der einzigen Ausnahme von SACDs, die sich nur recht aufwändig (und unter illegaler Umgehung des Kopierschutzes) rippen lassen. Allerdings habe ich eine andere Lösung gewählt, als sie Dir offenbar vorschwebt: Ich nutze einen speziellen PC als Abspielgerät, der nur diesem Zweck dient und mit einem schönen, recht edel aussehenden Alu-Gehäuse auch neben der Anlage im Wohnzimmer steht. Das Betriebssystem (Windows 10) und die Abspielprogramme...

Freitag, 24. November 2017, 19:14

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Das knifflige Coverbildratespiel - Unterhaltung für Kunstkenner

Das Bild wurde von Isaak Brodski gemalt und zeigt Lenin, der zu Fabrikarbeitern in Putilov spricht. Lenin lebte während des 1. Weltkriegs im Exil in der Schweiz, meines Wissens in Zürich, also nicht weit von Liechtenstein entfernt.

Freitag, 24. November 2017, 14:45

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Turandot an der..... MET, 16.11.2017

Zitat von »La Roche« Bertarido hat die Vorstellung sicherlich auch gesehen. Er schreibt ja nur darüber, wovon er sich persönlich ein Bild machen konnte. Herzlichst La Roche Wenn Du meinen Beitrag gelesen hättest, dann wüsstest Du, woher ich diese Inszenierung kenne. Ich glaube, das mehrfache Anschauen einer kompletten Video-Aufzeichnung reicht aus, um sich ein Bild machen zu können.

Freitag, 24. November 2017, 14:38

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Interessante Zitate aus Fachzeitschriften und Fachartikeln aus der Welt der klassischen Musik

Zitat von »Alfred_Schmidt« Siehe letztes Viertel oder Fünftel des Artikels http://www.theaterwissenschaft.uni-muenc…roesner_neu.pdf Das ist mal ein interessanter Link, vielen Dank. Allerdings hat es Tamino noch nicht geschafft, in die Empfehlungen für weiterführende Lektüre aufgenommen zu werden. Ich zitiere eine Folie aus dieser Präsentation: Der Begriff der Werktreue – kaum so oft herbeizitiert wie im Kontext von Opernregie – führt m.E. in die Irre: “das Werk” gibt es so meist nicht (meist ex...

Freitag, 24. November 2017, 14:29

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Interessante Zitate aus Fachzeitschriften und Fachartikeln aus der Welt der klassischen Musik

Zitat von »La Roche« Zitat von »MDM« Vielleicht sollte darüber nachgedacht werden, hier noch das Thema "Philosophie" mit aufzunehmen, weil es auch in diese Richtung hier schon öfters Diskussionsansätze gab. Diesen Vorschlag habe ich auch schon mind. 2 x gebracht, leider ohne Antwort, weder von den "Philosophen" noch von der Forenleitung. Herzlichst La Roche Klar kann man ein Unterforum "Philosophie" gründen, warum nicht? Nur wird das nicht die von einigen gewünschte Wirkung haben, "philosophisc...

Freitag, 24. November 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Interessante Zitate aus Fachzeitschriften und Fachartikeln aus der Welt der klassischen Musik

Zitat von »Friese« Ich persönlich fände es ja toll, wenn hier interessante Zeitungsartikel verlinkt werden könnten, AUCH wenn sie nicht unseren Standpunkt teilen! Also sowohl als auch. Das gäbe Anregungen, um sich persönlich weiterzuentwickeln. etc.. Ich weiß nicht wie die anderen das finden, aber ich fände das spannend. Das sehe ich genauso. Der Wert eines Forums besteht für mich nicht darin, dass alle den gleichen Standpunkt einnehmen und sich gegenseitig darin bestärken, sondern dass Mensche...

Donnerstag, 23. November 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Interessante Zitate aus Fachzeitschriften und Fachartikeln aus der Welt der klassischen Musik

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Diese Leute wollen nicht begreifen, dass wir eine große Gemeinde sind, die einer Meinung sind und die Verunstaltung der Opern missbilligen.. Warum nennst Du eigentlich nie Namen, wenn Du über Forenmitglieder herziehst? Es ist doch eh klar, wen Du meinst, in diesem Fall mich. Vielleicht habe ich ja etwas missverstanden, aber der Titel dieses Threads lautet "Interessante Zitate [...] aus der Welt der klassischen Musik" und nicht "Interessante Zitate [...], die sic...

Mittwoch, 22. November 2017, 20:57

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Turandot an der..... MET, 16.11.2017

Diese Zefirelli-Inszenierung kenne ich von Videos. Ich bekomme immer Kopfschmerzen davon, so knallbunt ist die. Kitsch pur, aber wer es mag...

Mittwoch, 22. November 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Interessante Zitate aus Fachzeitschriften und Fachartikeln aus der Welt der klassischen Musik

Zitat von »Alfred_Schmidt« und zwar dann. wenn sie unsere Standpunkte teilen Ist das der Pluralis majestatis? Wenn nicht, wer ist mit "unsere" gemeint?