Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Donnerstag, 12. September 2013, 00:59

Forenbeitrag von: »king«

Das große Finale

Nike Wagner nimmt nach 10 Jahren Pelerinages Abschied von Weimar. Das go0ße Schlusskonzert, in dem allle Artists in Residence der Jahre 2004 bis 2012 noch einmal auftreten, findet am 14. September statt und wird am 15. von Deutschlandradio Kultur ab 20:03 übertragen. Hier die Einzelheiten: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/konzert/2216814/ Ich denke, dieses Konzert ist ein Hochgenuss für alle Musikliebhaber.

Mittwoch, 5. Juni 2013, 23:07

Forenbeitrag von: »king«

Paul Hindemith - Der bedeutendste deutsche Komponist des 20. Jahrhunderts - V.1 - Allgemeine Betrachtungen

Hindemth kat auch ein Klarinettenkonzert geschrieben (1947), das er Benny Goddman widmete. Hier eine Kostprobe in der Fassung für Klavier und Klarinette:

Sonntag, 2. Juni 2013, 23:56

Forenbeitrag von: »king«

Zutrittsberechtigung

Wenn ich auf meinen User-Namen klicke, erscheint ein Feld mit dem Hinweis, ich sei nicht zutrittsberechtigt. Kann das sein?

Sonntag, 2. Juni 2013, 22:09

Forenbeitrag von: »king«

Hermann Hesse zum 135. Geburtstag

Am meisten schätze ich (neben dem Glasperlenspiel) Hesses Siddhartha. An anderer Stelle schrieb ich dazu das folgende: Bei der Suche nach dem für ihn richtigen spirituellen Pfad begegnet Siddhartha mit seinem Freund Govinda Buddha. Nachdem sie ihn gehört haben, reiht sich Govinda in die Schar seiner Anhänger ein. Siddhartha glaubt in Buddhas Lehre einen Widerspruch zu erkennen, der ihn veranlasst, weiterhin nach seinem Weg zu suchen. Buddha verabschiedet ihn mit den Worten: “Mögest du ans Ziel k...

Sonntag, 2. Juni 2013, 01:29

Forenbeitrag von: »king«

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

Einige Divertimenti u.a. für Klarinette und Bassethorn habe ich schon gehört. Das Bassethorn in F ist dicker und geht eine große Terz tiefer als die Bassetklarinette in A (bis F = 87 Hertz, statt bis A = 110 Hertz) und damit tief in den Bassbereich. Die Bassklarinette in B geht nochmals eine Quint tiefer (bis B, = 58 Hertz) und die seltene Kontrabassklarinette in B eine weitere Oktav tiefer (bis B,, = 29 Hertz, tiefster Klavierton A,, = 27,5 Hertz). Ich würde sagen, das Bassethorn klingt voller ...

Donnerstag, 30. Mai 2013, 23:36

Forenbeitrag von: »king«

Mozart-Qintett auf Bassetklarinette

Auch das Quintett gibt es neuerdings in Aufnahmen mit Bassetklarinette, und zwar von Sabine Meyer und von Sharon Kam, jeweils zuasmmen mit dem Konzert. Meyer spielt auf einer Klarinette deutscher Bauart, Kam auf einem Instrument französischer Bauart, allerdings in typisch deutscher Spielart und Intonation. Hier eine Kostprobe (Video) des Quintetts mit Sharon Kam, in der sie sowohl die Bassetklarinette mit ihren Stärken (wie "ein weiser Bariton"), aber auch ihren Schwächen (ein wenig wie ein "häs...

Montag, 27. Mai 2013, 18:57

Forenbeitrag von: »king«

Pelerinages 2013 Weimar

Zum letzten Mal unter der Leitung von Nike Wagner: das Kunstfest Weimar vom 23. August bis zum 14. September 2013 mit vielen interessanten Konzerten (u.a. mit Gidon Kremer), Filmen und Ausstellungen. Hier das Programm: http://www.weimar.de/tourismus/kultur-fr…ramm-kunstfest/

Sonntag, 26. Mai 2013, 00:45

Forenbeitrag von: »king«

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

Vielen Dank, Johannes, für den Link! Die tiefen Stellen erkennt man in der Klarinettenstimme der Partitur unschwer an den Bassschlüsseln. Es sind in allen 3 Sätzen eine Reihe solcher Stellen zu finden. Leider kann ich sie nicht nachspielen, weil ich keine Bassetklarinette habe.

Freitag, 24. Mai 2013, 12:52

Forenbeitrag von: »king«

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

Kann mir jemand sagen, an welchen Stellen des Mozart-Konzerts in der Fassung für Bassetklarinette tatsächlich die tiefen Töne (C bis Dis) vorkommen?

Freitag, 24. Mai 2013, 12:48

Forenbeitrag von: »king«

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622

Hier die Abbildung einer modernen Bassetklarinette: http://www.dietz-klarinetten.de/bassett_klarinetten.html Sie unterscheidet sich von der normalen A- und B-Klarinette lediglich durch das ca. 18 cm längere Unterstückl (bis tief C statt nur bis tief E). Wenn man sich eine neue Klarinette anfertigen lässt, kann man sie gleich mit 2 Unterstücken bestellen, ein normales und ein Bassetunterstück. Auch eine nachträgliche Anfertigung des Bassetteils ist möglich, falls der Klarinettenbauer zwischenzeit...