Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:56

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Sergej Tanejew (1856-1915): Die Streichquintette -Trios und andere Kammermusik - Streichquartette ausgenommen

da die StreichquartetteTanejews bereits einen eigenen Thread haben, eröffne ich hier nun einen für die restliche Kammermusk, beide Segmente sind ausreichend groß um - Interesse vorausgesetzt - lebensfähige Threads zu gewärleisten Heute befasse ich mich mit einem der Streichtrios, nämlich dem letzten und angeblich reifsten, op 31 (1910/11) Tanajew hat 4 Streichtrios geschrieben, wovon allerdinges eines nur als Skizze vorhanden ist, so werden oft nur 3 erwähnt Beim Ersthören war mein erster Gedan...

Gestern, 02:53

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Völlig richtig (sorry - ich bin nur selten hier in diesem Thread - und wenn, dann nin ich todmüde - habe Die Frage nicht gesehen) Louise Sachsel malte das Bild 1917 - Hier ein paar Zeilen von Wikipedia: mit in Blauer Schrift gehaltener Anmerkung und fett gedrucketer Hervorhebung von mir: Nach dem Tod Idas (das war Zemlinskys erste Frau) im Januar 1929 an Leukämie ehelichte Zemlinsky seine Geliebte Louise am 4. Januar 1930 in Berlin. Seine Tochter zog wenig später nach Wien, um Schneiderin zu wer...

Sonntag, 20. August 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Tannhäuser - die beste Aufnahme

Meine Lieben. Mir ist ein Lapsus passiert !! Am 11. 7. 2017 erhielt ich einen Leserbrief, ich holte mir daraufhin eine Zusage zur Veröffentlichung, bereitete alles nötige vor - und dann ist der Brief nicht veröffentlicht worden. Ich hole das hiermit mit dem Ausdruck tiefster Zerknirschung nach nach: Zitat Guten Abend, nach dem Anhören der Konwitschny-Aufnahme des Tannhäuser las ich die interessanten Beiträge einiger Forumsteilnehmer. Weil gestern auf ARTE eine enttäuschende Neuproduktion zu sehe...

Sonntag, 20. August 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Nr 71b - Cipriani POTTER: Klavierkonzert Nr 4 (1835)

Drei Jahre sind seit der Komposition des 2. Klavierkonzerts verstrichen, als Potter sein 4. und letztes schreibt. Es ist - so das überhaupt geht . noch eindrucksvoller als das erste. Wahrscheinlich auf Grund seiner auftrumpfenden Gebärde im ersten Satz, der an einen verkappten Militärmarsch erinnert, wird es auch "das Militärische" genannt. Die Uraufführung erfolgte am 26. Mai 1835, fertgiggestellt war es bereits am 16 Jänner des gleichen Jahres. Themen mit einem hohern Wiedererkennungswert (hie...

Sonntag, 20. August 2017, 13:29

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Wichtige Hinweise zur Schellackplatte

Zitat Gibt es eigentlich Nachbauten von Grammophonen für diesen Zweck oder muss man dafür einen alten Apparat kaufen? Es gibt moderne PLATTENSPIELER mit Magnettonabnehmer , die auch einen für Schellackplatten zulassen. Solche sind ebenfalls (laut Intenetangebot) erhältlich. ACHTUNG !! Nicht alle modernen Plattenspieler sind für 78 UPM angelegt. Echte Sammler historischer Schellackplatten könnten darauf angewiesen sein, einen Plattenspielr zu erwerben, wo sich die Dehzahl stufenlos reguliern läs...

Sonntag, 20. August 2017, 01:06

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Die Zauberinsel oder: Der Stein der Weisen [z.T. Mozart]

Es ist ja schnell still geworden um diesen Thread. Anlässlich der Diskussion um die Güte der Zauberföte habe ich den Thrad wieder ausgegraben. Die mangelnde Beteiligin vor 11 Jahrne hatte vielerlei Gründe 1) mangelnedes Interesse an Werken 2, Wahl 2) schwere beschaffbarkeit des Box 3) absolut hovhpreisig 4) nicht optimnal vin der idiomatischen Seite Die Aufnahme (TELARC) ist inzwischen gestrichen Es gibt aber inzwischen als Stream bei youtube... Der Text ist von Schikaneder. Die Musik ist eine G...

Samstag, 19. August 2017, 23:56

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Mozarts Zauberflöte: Mozarts beste Oper?

Wenn der Thread schon hervorgeholt wurde, dann möchte ich auch gern etwas nachtragen: Zitat Es wird schon so sein, dass Mozart auch großen Einfluss auf das Libretto der Zauberflöte gehabt hat. Ohne, daß ich das jetzt belegen könnte, habe ich in Erinnerung, daß Schikaneder sich dazu schriftlich geäussert habe, und zwa in der Form, daß aus dieser oper etwas wesentlich Besseres hätt werden können, wenn Mozart nicht so viel "dreingeredet" hätte...... (Aus der Erinneriung zitiert - Quaelle unbekannt ...

Samstag, 19. August 2017, 23:39

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Nr 71a - Cipriani POTTER: Klavierkonzert Nr 2 (1832)

Endlich hat man sich Cipriani Potters (1792-1871) wieder entsonnen und gibt nach langer Pause wieder Aufnahmen seiner Werke heraus. Es gab schon vor vielen Jahren einige Aufnahmen seiner Sinfonien (für Unicorn- Kanchana) Aber die sind seit Jahren gestrichen. Noch 2005 war nicht mal der Name Potters im Internet zu finden, obwohl er bei Attwood und Wölfl in London , und später (auf Anraten Beethovens) zwischen 1817 und 1819 beim berühmten Pädagogen und Kontapunktspezialisten Aloys Förster (1748-1...

Samstag, 19. August 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Paul Badura-Skoda - Hommage an einen großen Pianisten

Die Tränen der Rührung könnten einem kommen wie viele Plattengesellschaften nun im Vorfeld zu Paul Badura Skodas 90. Geburtstag mit Aufnahmen dieses Ausnahmepianisten auf den Markt drängen, die sie jahrelang in den Archiven versteckt gehalten haben. Aber bei den Gratulanten will natürlich jeder mit dabei sein - oder ist es vielleicht so, daß alle am großen Kuchen dieses Ereignisses mitnaschen wollen? Dezent wie selten verschweigt der Promotion-Text sowohl Aufnahmejahre der hier zusammengewürfel...

Samstag, 19. August 2017, 01:09

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Cover zum Schießen: Die witzigsten Cover!

Reonanz: Deinen Beitrag 3078 habe ich erst soeben gesehen und musste 2 mal hinsehen...... Ich achau mir deine Beitröge in diesem Thread immer in Etappen an Der Grund hierfür ist, daß ich nach Ansehen eines Beitrags Gusto auf mehr bekomme. So schaue ich etwa alle paar Tage mal vorbei und kann dann gelich einige genießen. Und; Auch wenn es weiter Oben schon gesagt wurde - DEIN Thread hier - und inzwischen ist es DEINERist wirkliech einer der HÖHEPUNKTE dieses Forums !! Die Tonträgerinsustrie müsst...

Freitag, 18. August 2017, 21:48

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Was erwartet ihr von einem Klassikforum?

Meine Lieben. Manchmal meine ich, daß alles immer schwieriger und schlechter wird und ich möchte an diesem Leben schier verzweifeln. In seltenen Momenten jedoch - und jetzt ist so einer, - drängt sich mir so wtwas ähnliches wie eine Abart eine Lächelns auf: Ich weiß nämlich etwas, das ihr scheinbar nicht (mehr) wisst. Das ist nicht der erste Thread mit diesem Thema. Es gab schon 2 davon: der zweite stieß nicht auf viel Interesse - ähnlich diesem hier, der erste ist indes entgleist und wurde von ...

Freitag, 18. August 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Rigoletto im Römersteinbruch St. Margarethen am 13. August

Zitat Besonders interessant war das Einfangen der Stimmen mit der Meinung einiger Zuschauer. Und das waren natürlich alles nur positive Äußerungen. Natürlich - Aber die waren natürlich gut ausgewählt Zum einen die scheidende Intendantin von Mörbisch, die natürlich nur positives sagte, wobei sie Mörbisch immer wieder erwähnte.... Wenn ich mir deren Inszenierungen ansehe, hätte sie auch nichts kritisches sagen können: Voll auf Linie Eine Besucheren auf die Frage, was hier so besonderes sei in St,...

Freitag, 18. August 2017, 12:56

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Sollen wir ein "Musikalisches Weltkulturerbe" der Taminos erstellen?

Zitat Ich finde die Kritik nicht unfair Ich sehe es auch nicht als Kritik, sondern als Hinweis darauf, wenn etwas nicht machbar ist. Auch ich erstelle Threads die aug null Resonanz stoßen, und da frage ich mich manchmal, warum sich niemand dafür interessiert, ob ich im jeweiligen Augenblick in "Ungnade" der jeweiligen Mitglieder bin, oder ob es andere Gründe gibt. Aber was auch im einzelenen Fall die Gründe sind - sie sind zu aktzeptieren. Umgekehrt stoße ich immer wieder auf Threads, die ich q...

Freitag, 18. August 2017, 03:23

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

"Fachzeitschriften", oder: Was erwartet ihr von einer Rezension?

Zitat Eine Zusatzfrage für diesen Thread, die noch präziser ist: welche Qualifikationen erwartet ihr von den Rezensenten, egal wo sie schreiben? Ich wollte eigentlich diese Frage nicht zu beantworten versuchen, denn die "alten" Qualifikationen geleten IMO nicht mehr. Leiten meit allerlei Studenabschlüssen und Titeln haben oft anscheinend einen derart abstruesen Geschmack, daß man sich oft wundern muß. Aber vermutlich ist es so wie beim dirigieren: Man kann es nicht wirklich lernen, man hat das ...

Donnerstag, 17. August 2017, 23:55

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Einmal mehr höre ich hier Cembalowerke von Jean Henry D Angelbert (1629-1691), der zu Lebzeute hoch sangesehen war. Einmal mehr, bedeutet nicht, daß ich die CD so oft höre, sondern ich höre dies Box häppchenweise, immerhin sind es ja 3 CDs mit knapp 3 Stunden Musik - 3 Stunden Cembalo solo aus einem Guß ? - das könnte ich nicht durchhalten..... mfg aus Wien Alfred

Donnerstag, 17. August 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Sollen wir ein "Musikalisches Weltkulturerbe" der Taminos erstellen?

Zitat Und inzwischen haben ja sehr namhafte Taminos bestätigt, daß ein solches Vorhaben wie in diesem Thread geplant war doch eine ziemlich große Nummer ist. Da sich meine Beiträge nicht über alle Musikepochen erstrecken würden und damit vielleicht einseitig zugeordnet werden könnte, habe ich die Möglichkeit, mich in diesem Thread einzubringen verneint . Solch ein Vorhaben ist nicht eine gro0e Nummer - und auch nicht "zu groß für Tamino" sondern einfach von der Grundidee nicht wirklich durchfüh...

Donnerstag, 17. August 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

"Fachzeitschriften", oder: Was erwartet ihr von einer Rezension?

So leid es mir tut, ich muß dem Idealisten Operus widersprechen Professionellw Kritiken werten zwar, aber immer im Interesse des Auftraggebers, das kann bei einem kleinen drittklassigen Festival der Fall sen, wo über schwachbrüstige Bässe, Tenöre mit unangenehmen Timbe und kreischende Sopranstimmen einfach hinweggesehen wird, weil man ja seine Gage vom Fremdenverkehrsverein bezieht und anschliessend vom Bürgermeister zum Büfett eingeladen ist. Bei Tonaufnahmen spielt sich das niecht vile anders ...

Mittwoch, 16. August 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Sollen wir ein "Musikalisches Weltkulturerbe" der Taminos erstellen?

Zitat Heucheln will ich nicht, deshalb bin ich hier raus. Lieber La Roche Erstensn halte ich das für einen Fehler, und zweitens bist Du ja bei Tamino wirklich nicht gezwungen zu heucheltn (wenn Du natürlich aus ehrlicher Überzeugung schreibst, daß Du den Betreiber dieses Forums für einen waaahhnsinnig sympathischen, aufgeschlosssenen, intelligenten. witzigen, toleranten, geistvollen, schlagfertigen, klassikkompetenten und belesenen Gentleman mit aristoratischer Ausstrahlung hälts - DANN kann ic...

Mittwoch, 16. August 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Sollen wir ein "Musikalisches Weltkulturerbe" der Taminos erstellen?

Zweiterbaß schrieb: Zitat wenn mit Klassik der üblicherweise verstandene Sinn gemeint ist, dann ist der Name des Threads falsch. Ich nutze hier die seltene Gelegenheit mit ZweiterBaß einer Meinung zu sein. Der Titel "Weltkulturerbe" war aus meiner Sich ohnedies nicht optimal. und ausserdem stehe ich auch dem originalen Projekt "Weltkulturerbe" skeptisch gegenüber Zitat Wikipedia Zitat Für die gelisteten Stätten gibt es keine Schutzgarantie durch die Welterbekonvention, zumindest solange sich Unt...

Mittwoch, 16. August 2017, 01:46

Forenbeitrag von: »Alfred_Schmidt«

Solidarisierung mit dem jetzt - "Ich kaufe nur Aufnahmen ab 2000"

Ich bin überrascht wie sehr dieses Thema offensichtlich interessiert: 3250 Seitenaufrufe in einer Woche - Das ist ja schon fast im Bereich der Regietheaterthreads..... Natürlich habe ICH diesen Thead gestarte, aber das eigentliche Stichwort kam von FRIESE, einem neuen Mitglied. Wir sehen hier wie wichtig neue Mitglieder in diesem Forum sind.... mfg aus Wien Alfred